DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Ausstellung: Saul Fletchers „Trauma” im Kunstverein

Der Wahl-Berliner Saul Fletcher stellt im Kunstverein Augsburg unter dem Titel „Trauma“ eine Werkschau vor: Selbstporträts, Landschaftsfotografien, Skulpturen und einige Bilder.



„Das Besondere an Fletcher: Viele seiner Werke sind nur auf Fotografien zu sehen. Er bemalt eine Wand und fotografiert sich selbst oder ein Model vor diesem Hintergrund. Das Ergebnis eines solchen Schaffensprozesses, der ihn oft ein ganzes Jahr lang beschäftigt, ist dann ein Foto – zumeist sehr klein, manchmal kleiner als das (großformatige) Negativ, das dem Abzug zugrunde liegt. Zehn bis 20 Bilder entstehen so pro Jahr. Er möge keine großen Bilder, berichtet er wortkarg im Künstlergespräch anlässlich der Vernissage.“ So beschreibt Frank Heindl die Schau auf seinem subjektiven Veranstaltungskalender.

Kunstverein, Vorderer Lech 20/Tel. 0151-15714978/info@kunstverein-augsburg.de

Führungen: Samstag, 10. Dezember 2016, 15 Uhr, Mittwoch, 11. Januar 2017, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr.