DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Ausstellung „Risskant“ wird verlängert

Die Ausstellung „Risskant“ im Hollbau beim Annahof wird aufgrund des großen Anklangs verlängert. Die Ausstellung zeigt Fotografien und Comics zur Obdachlosigkeit in Augsburg.

„Risskant“ sollte am Montag, 30. November, enden und ist nun voraussichtlich bis kurz vor Weihnachten zu sehen. Besucher notierten im Gästebuch, sie hätten einen neuen Blick auf Obdachlosigkeit in Augsburg gewonnen. Auch mehrere Schulklassen haben sich die Schau angesehen. Die Ausstellung „Risskant“ ist montags bis freitags von 11 bis 16 Uhr und samstags von 12 bis 14 Uhr geöffnet. Konzipiert wurde sie vom Verein „Tür an Tür“, der die Augsburger Straßenzeitschrift „Riss“ herausgibt.