DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 22.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Augsburgs Helfer preisgekrönt

Die Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen wurde am heutigen Mittwoch Nachmittag in Berlin beim Förderpreis „Helfende Hand“ vom Bundesinnenministerium mit dem 2. Preis in der Kategorie „Innovative Konzepte“ ausgezeichnet.

„Helfende Hand“: Die Augsburger Arge erhält den Publikumspreis 2013

(Screenshot vom Livestream, zum Vergrößern anklicken)


Neben dem mit 4.500 Euro dotierten 2. Preis gewannen die 1.200 Aktiven des Zusammenschlusses von Arbeiter Samariter Bund, Bayerischem Rotem Kreuz, Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst den Publikumspreis. Fast 16.000 Stimmen wurden im Internet abgegeben, auf die Augsburger entfielen 3.870. Die Internetnutzer konnten die Preisverleihung vor über 200 Gästen, die vor wenigen Minuten endete, im Livestream der Förderpreis-Seite mitverfolgen. Durch die Sendung führte Anne Gesthuysen, Moderatorin des ARD-Morgenmagazins.

„Alltagshelden, die sich in ihrer Freizeit für andere einsetzen“

„Die Förderung durch ‚Helfende Hand‘ hilft uns und anderen Organisationen dabei, mehr Menschen auf ehrenamtliche Aufgaben aufmerksam zu machen“, sagte Projektleiter Günter Gsottberger zu der Ehrung und fügte hinzu: „Mir persönlich hat diese Auszeichnung gezeigt, dass sich innovatives Denken und die stetige Suche nach neuen Wegen auszahlt.“

Norbert Seitz, der Vertreter des Bundesinnenministeriums, zeigte sich begeistert und sagte anlässlich der Preisverleihung: „In Deutschland engagieren sich über 1,7 Millionen Menschen ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz. Wir alle sind auf die zahlreichen Helferinnen und Helfer angewiesen, denn sie leisten einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land. Sie sind Alltagshelden, weil sie sich in ihrer Freizeit für andere einsetzen.“

Der Förderpreis „Helfende Hand“ wird seit 2009 jährlich vom Bundesinnenministerium vergeben; den Publikumspreis gibt es seit drei Jahren. Mit der Auszeichnung werden bundesweit Ideen und Konzepte gewürdigt, die das Interesse der Menschen für ein ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz wecken.

» www.helfende-hand-foerderpreis.de