DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 23.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Augsburger Bildungs- und Begabungstag steht vor der Tür

Am 24. November findet der neunte Augsburger Bildungs- und Begabungstag statt. Das Leuchtturmprojekt in der Augsburger Bildungslandschaft – einmal mehr organisiert vom Bildungsbündnis Augsburg –  steht unter dem Motto „Begabung – Bildung – Beruf“ und richtet sich gleichermaßen an junge und jung gebliebene Bildungsinteressierte. 

Von Udo Legner

Im Mittelpunkt des diesjährigen Begabungstags stehen Kurzvorträge, Impulse sowie Workshops, die den jungen Menschen helfen, ihre Potentiale und Begabungen zu entdecken und zu entfalten. 

Zielgruppen dieser Fortbildung im Kolping Saal und in der Kolping Akademie (Frauentorstraße 29): Interessierte aus unterschiedlichen Bildungsbereichen, wie Schule, Hochschule, Politik und Beratung, denen am Austausch und an Netzwerkbildung gelegen ist.

Mach was du kannst

Als Key-Note Speaker für diese Veranstaltung konnte  Aljoscha Neubauer, Psychologe und  Professor für Kognitionspsychologie an der Universität Graz, gewonnen werden. 

Sein Impuls Vortrag zum 9. Augsburger Begabungstag “MACH WAS DU KANNST  – Warum wir unseren Begabungen folgen sollten – und nicht nur unseren Interessen“ findet bereits am Vorabend des Begabungstags (Donnerstag, 23.11. um 19 Uhr) statt.

Anmeldung zum Online-Vortrag wie zu den anderen Angeboten: Programm 2023 – Bildungsbündnis Augsburg

Imposante und illustre Referentenschar

Vielfältige Workshops werden von lokalen und regionalen Fachleuten auf dem weiten Feld der Potentialentfaltung angeboten – u. a. vom Baumhaus Architekten Stefan Kaindl,  Klimacamp Aktivisten Ingo Blechschmidt und dem renommierten Life-Coach George Pennington. 15minütige Kurzimpulse reichen vom Schulaktionstag Handwerk 2023 der Löweneck Mittelschule in Oberhausen bis zur Zentralen Studienberatung der Universität Augsburg, der Augsburger Berufsakademie und der Kolping Akademie Augsburg.