DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 25.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Augsburg wächst

Augsburg gehört zu den wenigen Städten in Deutschland, die wachsen.

Die Stadt Augsburg wird als Wohnort offenbar immer attraktiver. Unter anderem durch starken Zuzug aus dem Umland stieg die Bevölkerungszahl jetzt erstmals auf mehr als 283.544 Personen an. Grundlage dieser Zahl ist die sogenannte “wohnberechtigte Bevölkerung”. Die wohnberechtigte Bevölkerung umfasst die mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldeten Einwohner Augsburgs. Die wohnberechtigte Bevölkerung stieg seit dem Jahr 2008 von 266.976 kontinuierlich auf 283.544 Personen an. Der Stichtag dieser Zählung war der 31.12.2014.

Das entspricht einer Zunahme von 6,2 Prozent. Damit lag beim Jahreswechsel die Entwicklung um 5.071 Personen (+1,8 %) über dem bisherigen Höchststand des Vorjahres (278.473 Personen). – Der Bestand der Personen mit Hauptwohnsitz hat zum Stichtag (31.12.2014) ebenfalls einen neuen Höchststand erreicht. Ende des Jahres 2014 waren in Augsburg 279.085 Personen, darunter 142.427 Frauen (51,0%), mit Hauptwohnsitz gemeldet und somit 5.100 Personen (+1,9 %) mehr als zum Jahreswechsel im Dezember 2013.