DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 05.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Augsburg Open: 20 Stadtteile in 60 Minuten

Das Geodatenamt der Stadt Augsburg bietet beim diesjährigen “Augsburg Open” eine einstündige virtuelle Stadtrundfahrt an.

Augsburg Open 2014 bietet auch einen Blick in den städtischen Geodatenpool (Bild vom Geodatenamt der Stadt Augsburg).

Augsburg Open 2014 bietet auch einen Blick in den städtischen Geodatenpool (Bild vom Geodatenamt der Stadt Augsburg).


Geodaten sind aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken. So profi­tieren wir von ihnen beim Autofahren mit dem Navi oder bei der Urlaubs­planung mit Google Maps. Aber sie vereinfachen und verbessern auch die Arbeit der Stadt­verwaltung. Für die Erfassung, Pflege und Bereitstellung verschie­denster Geodaten vom Augsburger Stadtgebiet sorgt das Geodatenamt, eine 44-köpfige Dienststelle des städtischen Baureferats. Die aktuellen und historischen Karten, Luftbilder und sonstigen raum­bezogenen Informa­tionen erlauben eine vielfältige Sicht auf Augsburg, auch in die Vergangenheit und in die Zukunft sowie unter die Erdoberfläche.

Im Rahmen von „Augsburg Open 2014“ ist unter dem Motto „20 Stadtteile in 60 Minuten“ ein vierdimensionaler Blick in den städtischen Geodatenpool möglich. Die virtuelle Stadtrundfahrt im verwaltungsinternen Geoportal wird angeboten am 3. April (Donnerstag) und 4. April (Freitag) jeweils um 18.00 und 19.30 Uhr sowie am 5. April (Samstag) um 11.00 und 12.30 Uhr. Die Vorführungen finden im Konferenzraum des Geodatenamtes in der Maximilianstraße 6 a (Welserpassage) statt und können ohne vorherige Reservierung besucht werden.