DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 02.04.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Augsburg ist Gründungsmitglied im Bündnis “Kommunen für biologische Vielfalt”

60 Kommunen aus ganz Deutschland – darunter die Stadt Augsburg – haben sich in Frankfurt am Main zu einem Bündnis für biologische Vielfalt zusammengeschlossen.

Der gewählte Vorstand mit Augsburgs Umweltreferent Rainer Schaal (2. v.l.)

Ziel des Zusammenschlusses ist die Unterstützung des Informationsaustausches der Kommunen und die Wirkung als Instrument einer gemeinsamen Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit. Das als Verein gegründete Bündnis wird durch die Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) unterstützt, die wiederum mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit bis 2014 gefördert wird.

Zum ersten Vorsitzenden wurde Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner aus Heidelberg gewählt. Augsburg ist mit Umweltreferent Rainer Schaal im 10-köpfigen Vorstand vertreten. “Wir werden unsere Verantwortung für die Natur in Augsburg wahrnehmen und gerne unsere Erfahrungen in die gemeinsame Arbeit einbringen”, so Schaal. Augsburg hat im Jahr 2009 als eine der ersten Kommunen Deutschlands eine eigene Strategie für den Erhalt der biologischen Vielfalt im Stadtgebiet entwickelt.

» www.kommunen-fuer-biologische-vielfalt.de

» Augsburger Biodiversitätsstrategie