DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 24.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

„Architekturfilm und Jazz” zeigt zum Jubiläum 3D-Film

In der Veranstaltungsreihe „Architekturfilm und Jazz” im Thalia Kino zeigt das Architekturforum am heutigen Montag, 7. April um 19 Uhr den ersten Teil des 3D-Films “Kathedralen der Kultur”.

Der Film zeigt sechs Architektur­pro­jekte von sechs welt­berühm­ten Regisseuren. Offizieller Kinostart ist der 29. Mai 2014. Schon heute im Thalia zu sehen sind die ersten drei Projekte: “Die Berliner Philhar­monie” von Wim Wenders, “Die Russische National­bibliothek” von Michael Glawogger und “Das Halden Gefängnis” von Michael Madsen.

Die Veranstaltungsreihe “Architek­tur­film und Jazz” wurde zwei Jahre über Firmen­spenden und den gemein­nützigen Verein Architektur­forum Augsburg finanziert und trägt sich zwischen­zeitlich ohne jegliche städtische Förderung selbst. Anlässlich des 25. Jubiläums findet vor dem Film im Kaffeehaus im Thalia ab 18.30 Uhr ein Prosecco­empfang statt. Die Kinogäste sind hierzu herzlich eingeladen. Nach dem Film ab 20.30 Uhr gibt es wie immer Live-Jazz – diesmal mit Swing Time – im Thalia Kaffeehaus bei freiem Eintritt, gutem Essen und guten Gesprächen.

» Presseheft “Kathedralen der Kultur” (pdf, 994 kB)