KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 20.08.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Architekturauszeichnung für Wertstoff- und Servicepunkt Holzweg

Der Neubau Wertstoff- und Servicepunkt Holzweg wurde in der Kategorie Gewerbe- und Verwaltungsbau mit dem BDA Preis Bayern 2019 (Bund Deutscher Architekten) ausgezeichnet.

Die Verleihung fand am 23. Februar in München statt. Bauherr ist der AWS Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg. Die Planung hat das Architekturbüro Knerer und Lang Architekten GmbH aus München übernommen. Initiiert wurden die Projektbeschlüsse für den Neubau in der vorherigen Legislaturperiode unter dem damaligen Umweltreferenten und Werkleiter Rainer Schaal.

Im Urteil der Jury überzeugte vor allem die Farbkonzeption: „Die Komplementärfarben Blau und Orange bestimmen das Bild. Sie setzen sich kontraststark voneinander ab und harmonieren zugleich“, so die Preisrichter. Zugleich sei alles wortwörtlich unter einem Dach: „Die verschiedenen Funktionen des Depots wie Verwaltung, Aufenthaltsräume, Fahrzeughalle, Salzlager und Unterstand für die Wertstoffcontainer erstrecken sich dreiseitig um einen zentralen Hof.“

Weitere Informationen:
Architekturbüro KNERER und LANG, Projektseite
BDA Preis Bayern 2019 – Die Preisträger



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh