DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 23.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

AfD informiert zu Risiken für Sparer

Der Kreisverband Augsburg der Partei Alternative für Deutschland veranstaltet am Mittwoch, 3. Juli in der Turnhalle des TSV Haunstetten einen Informationsabend zu dem aktuellen Thema Eurokrise und den Folgen für Deutschland und seine Sparer.

Thomas Eisinger, Bundestagskandidat Augsburg Stadt der Alternative für Deutschland

Thomas Eisinger, Bundestagskandidat Augsburg Stadt der Alternative für Deutschland


Bundestagskandidat Thomas Eisinger, der lange Jahre in Haunstetten lebte, wird über den aktuellen Stand der deutschen Verpflichtungen und wieweit deutsche Sparer davon betroffen sein werden, informieren. Gemeinsam mit dem Bundestags­kandidaten für Augsburg-Land, Hermann Mayer aus Königsbrunn, wird er die Vorstellungen der AfD präsentieren und die anschließende Diskussion leiten.

“In den letzten Wochen und Monaten wurden vom Parlament sehr leichtsinnige aber weitreichende Entscheidungen getroffen, die die große Gefahr mit sich bringen, dass vor allem die deutschen Sparer und Rentner für die verfehlte Eurorettungspolitik der Regierung büßen müssen. Die Alternative für Deutschland will Wege aufzeigen, wie man wieder zu Recht und Gesetz zurückfindet und eine weitere enorme Ausweitung der deutschen Verpflichtungen verhindern kann”, so die AfD in ihrer Pressemitteilung zur Veranstaltung.

“Damit Europa nicht am Euro scheitert – Was passiert mit unserem Geld?”

3. Juli 2013 um 19 Uhr

Turnhalle des TSV Haunstetten

Landsbergerstr. 3, Augsburg