Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Dienstag, 25.7.2017 • Nr. 206 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de
sz

Parktheater: Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert Filmmusik-Kompositionen

Die Bayerische Kammerphilharmonie lädt zum Saisonabschluss 2016/2017 zu einem Konzert ein, das sich berühmten Filmmusik-Kompositionen widmet.

Unter dem Titel “un-er-hört: filmreif” präsentieren die Musiker der Bayerischen Kammerphilharmonie am Freitag, 14. Juli um 20 Uhr im Parktheater im Kurhaus Göggingen ein Konzertprogramm im Spannungsfeld von Musik, die ausdrücklich als Filmmusik komponiert wurde und Kompositionen, die durch ihre Verwendung in Filmklassikern populär wurden.

Konzertmeisterin an diesem Abend ist Marie Radauer-Plank. Moderiert wird der Abend von Erdmute Schruhl. - Mit Erich Wolfgang Korngold und Nino Rota werden zwei Legenden unter den Filmmusik-Komponisten des 20. Jahrhunderts vorgestellt. Daneben erklingen unter anderem Gustav Mahlers “Adagietto” aus der 5. Sinfonie, durch Viscontis „Tod in Venedig“ verewigt, Astor Piazollas “Libertango” mit seinen schroffen Klängen aus „Frantic“ und Samuel Barbers “Adagio for strings”, das sowohl Chaplins „Der große Diktator“ als auch dem Antikriegsfilm „Platoon“ als Botschafter diente.


© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress