DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 22.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: Inzidenzwert steigt wieder

Die Stadt Augsburg vermeldet am Wochenende drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19.

Damit sind seit Beginn der Pandemie 423 AugsburgerBürger an einer Coronainfektion gestorben. Bei den den drei jüngsten Todesfällen handelt es sich nach Angaben der Stadt um zwei Patientinnen des Jahrgangs 1934 und 1939 sowie um einen Patienten des Jahrgangs 1946. Die sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 107,8. Am Wochenende meldete die Stadt zudem insgesamt 106 Neuinfektionen. Damit sind derzeit aktuell 642 Personen in Augsburg infiziert. Seit Beginn der Pandemie sind somit 20.858 Fälle zu verzeichnen.