DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 27.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

370 Euro für krebskranke Kinder und Jugendliche

Berufsfachschüler spenden für Schwäbisches Kinderkrebszentrum



Einen Betrag von 370 Euro übergaben die Berufsfachschüler der Prälat Schilcher Berufsschule in Augsburg Haunstetten in der vergangenen Woche an Prof. Dr. Dr. Michael Frühwald, Chefarzt der I. Klinik für Kinder und Jugendliche und Leiter des Schwäbischen Kinderkrebszentrums am Klinikum Augsburg. Das Geld stammt aus dem Verkaufserlös für selbst hergestelltes Fingerfood „Pakoras“ (frittiertes Gemüse), das die Schüler des Berufsvorbereitungsjahres im Fachbereich Hauswirtschaft auf dem jährlich stattfindenden Elisabethenmarkt des Förderzentrums St. Elisabeth angeboten hatten. Mit dem Spendenbetrag werden Familien, die ein an Krebs erkranktes Kind haben und in finanzielle Not geraten sind, unterstützt.

v.l.n.r.: Berufsfachschüler der Prälat Schilcher Berufsschule, Chefarzt Prof. Dr. Dr. Michael Christoph Frühwald, Zentrumsmanager Konrad Günsel, Jörg Röhring und die Klassenleiterin Gertrud Binner-Schestopaloff (Foto: Ulrich Wirth/Klinikum Augsburg)