DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Kapitän bleibt lange an Bord

Rechtsverteidiger Paul Verhaegh bleibt weitere drei Jahre beim FC Augsburg.

Der 29jährige Niederländer, der seit 2010 die Fußballschuhe für den FCA schnürt, hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag ligaunabhängig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2016 beim FCA verlängert. – „In meinem ersten Jahr in Augsburg sind wir gleich in die Bundesliga aufgestiegen. Ich habe im Verein und der Region bisher drei wunderbare Jahre erlebt. Diese erfolgreiche Zeit möchte ich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Wir haben gemeinsam schon viel bewegt, doch in bin überzeugt, dass wir auch in den kommenden Jahren viel bewegen können und werden“, so Verhaegh über die Motive seiner Vertragsverlängerung.

„Wir freuen uns, dass der Kapitän mit dieser Verlängerung ein klares Zeichen setzt, weil er sich mit dem Verein und unseren gemeinsamen Zielen hundertprozentig identifiziert“, so Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg. Paul Verhaegh feierte vor der Länderspielpause beim 1:0 Auswärtssieg des FCA beim Hamburger SV nach einer fünfmonatigen Verletzungspause sein Comeback. Insgesamt bestritt der Niederländer bisher 30 Zweitliga- sowie 35 Bundesligaspiele für den FCA.