DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

“300 Millionen Jahre Holz – Eine Erfolgsgeschichte”

Sonderausstellung im Naturmuseum der Stadt Augsburg

Seit Freitag, 31. Januar, bis Sonntag, 1. Juni 2014 zeigt das Augsburger Naturmuseum auf seiner Sonderausstellungsfläche eine neue Präsentation mit dem Titel “300 Millionen Jahre Holz – Eine Erfolgsgeschichte”.

Fossiles Holz, koniferenartiger Nadelbaum, achatisiert, Madagaskar Afrika, Trias

Fossiles Holz, koniferenartiger Nadelbaum, achatisiert, Madagaskar Afrika, Trias


Die Ausstellung bietet einen umfassenden Überblick über das vielseitige Thema “Holz”. Dabei wird ein interessanter Bogen von den ersten Nadelgehölzen im Zeitalter des Oberkarbons vor etwa 300 Millionen Jahren über den Ursprung der Laubbäume in der Kreidezeit vor etwa 100 Millionen Jahren bis hin zu den vielfältigen Hölzern der Gegenwart gespannt. Gezeigt werden einmalige Exponate aus den Kollektionen regionaler Privatsammler, ergänzt durch besondere Schaustücke des Naturmuseums. Faszinierende Fossilien, ausgewählte lebende Gewächse, hölzerne Kunstgegenstände, Tast- und Riechobjekte sowie erläuternde Fotos, Abbildungen und Textbeiträge machen die Millionen Jahre andauernde Erfolgsgeschichte des Holzes erlebbar.

Holzkunstwerke des Alltags, Sammlung V. Zimmer

Holzkunstwerke des Alltags, Sammlung V. Zimmer


“300 Millionen Jahre Holz –

Eine Erfolgsgeschichte”




Ausstellung vom 31. Januar bis 1. Juni 2014

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr



Naturmuseum Augsburg

Ludwigstraße 2, Augusta Arcaden, 86152 Augsburg



Ausstellungsgebühr: im Museumseintritt enthalten



www.naturmuseum.augsburg.de