Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Freitag, 17.11.2017 • Nr. 321 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de
sz

Vortrag: Helmut Gier über Goethe in Augsburg

Goethe gehört zweifellos zu den prominentesten Besuchern Augsburgs. Seine beiden Visiten wurden von Dr. Helmut Gier recherchiert und erforscht. Materialien gibt es dazu reichlich.

Umso erstaunlicher ist es, dass sich bei aller Verehrung für den berühmtesten und bedeutendsten deutschen Dichter in dieser Stadt falsche und lückenhafte Vorstellungen über die Aufenthalte Goethes in der einstigen Reichsstadt am Lech hartnäckig halten. Er war nur zweimal und nicht dreimal in Augsburg und über seinen letzten Besuch, über den man nichts zu wissen glaubte, sind zahlreiche Details bekannt geworden. Alle Notizen und Zeugnisse ergeben ein facettenreiches Bild zu Goethes Besuchen.

“Seine Äußerungen vermitteln eine charakteristische Sicht auf die Reichsstadt im ausgehenden 18. Jahrhundert. Darüber hinaus gewähren sie gerade vor dem Hintergrund anderer Reiseberichte der Zeit einen aufschlussreichen Einblick in sein Selbstverständnis und seine Kunst- und Lebensauffassung”, so Referent Dr. Helmut Gier.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 15. November 2017, 19.00 Uhr c.t. in der Universität Augsburg statt - Hörsaalzentrum, Universitätsstraße 10, Raum 2107. Der Eintritt ist frei.


© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress