Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Mittwoch, 18.10.2017 • Nr. 291 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de
hub

“Sprung in die Freiheit”: Tanzprojekt in der Galerie Krüggling

In einer Kombination aus Tanz und Musik setzen sich die Künstler Sophia Rieth, Fabian Löbhard und Magdalena Oettl mit dem Thema “Sprung in die Freiheit” auseinander.

Am Samstag, 14.10. und Sonntag, 15.10., jeweils 19.30 Uhr, stellen sich die Tänzerin Magdalena Oettl und das Duo ’sophisticated fabulous’ (Sophia Rieth, Blockflöten und Fabian Löbhard, Marimba und Percussion) dem Thema Mut zu Neuem und setzen sich mit der neu gewonnenen Freiheit auf musikalisch-tänzerische Weise auseinander.

Die Musik reicht von Mittelalterklängen bis hin zur Moderne. Magdalena Oettl wandelt in den von ihr entworfenen Choreographien die Musik und die Gedanken zur Freiheit in Bewegung um und verschmilzt mit den Musikern zu einem kunstformübergreifenden Trio.

Galerie Krüggling, Singerstraße 7 in Augsburg, Karten zu 15(12) Euro an der Abendkasse

Foto (c) Frauke Wichmann


© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress