Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom Januar 2018 • www.daz-augsburg.de

Gute Typen, aber wenig Leben

Theater Augsburg bringt die deutsche Erstaufführung des israelischen Stückes „Ein Kind träumt.“

Von Halrun Reinholz

Das Kind träumt (c) Jan-Pieter Fuhr

Das Kind träumt (c) Jan-Pieter Fuhr

Eine Konstellation, die einem Schauer über den Rücken treibt: In ein idyllisches Familienleben mit einem friedlich schlafenden Kind schlägt unvermittelt und ohne Vorwarnung der Terror ein. Machtspiele, Grausamkeit, der Vater wird vor den Augen des Kindes erschossen. Eine Situation, die so oder ähnlich in der Geschichte tausendfach vorkommt. Bewusst verzichtet der israelische Autor Hanoch Levi auf eine Festlegung in Zeit und Raum und konzentriert sich darauf, Mechanismen aufzuzeigen. So zumindest die Intention des Stückes laut Vorankündigung. Ein großartiger Ansatz, der sein Versprechen jedoch nicht einlösen kann.

Ob es das Stück nicht hergibt oder die Inszenierung von Antje Thoms, ist schwer zu sagen. An den Schauspielern liegt es jedenfalls nicht. Natalie Hünig und Andrej Kaminsky als Gegenspieler („Kapitän“) gaben als einzige „Handelnde“ die beiden Handlungspole überzeugend. Auch das “Kind“ (Amelie Rettenbacher) kam gut mit der doch sehr statisch angelegten Rolle zurecht. Den anderen Figuren (Patrick Rupar, Daniel Schmidt, Sebastian Baumgart, Katharina Rehn, Marlene Hoffmann) fallen unterschiedliche Typen-Rollen zu, die für die Handlung nicht immer nachvollziehbar sind. Dadurch erhält die eigentlich sehr spannungsgeladene Konstellation eine undramatische Beliebigkeit, wird das Rollenspiel zur Klamotte mit weiß bemalten Gesichtern, ein Clowns-Spiel.


CFS: Erfolg für Stadt im Rechtsstreit mit Architekten

Bundesgerichtshof weist Nichtzulassungsbeschwerde zurück. Damit ist die Frage nach der Verantwortung beim CFS-Desaster juristisch geklärt: Sie liegt bei den Architekten und nicht bei der Stadt.

Mit Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH), das Rechtsmittel der Revision zurückzuweisen, ist das Urteil des Landgerichts Augsburg rechtskräftig, wonach die Architekten den Umbau des Curt-Frenzel-Stadions (CFS) fehlerhaft geplant haben. Das Verfahren über [...]

weiterlesen »

“Ein KZ-Außenlager ist kein Spekulationsobjekt” - Initiative zur Halle 116 setzt Stadt unter Druck

Lange hat sich die Stadt Augsburg Zeit gelassen, das historische Erbe der Halle 116 einer angemessenen Nutzung zuzuführen. In der Halle befand sich ein Außenlager des KZ-Dachau. Nun hat sich eine Bürgerinitiative neu aufgestellt: “Initiative Denkort Halle 116″.

Damit steht die Stadt unter genauer Beobachtung und unter politischem Druck, denn das Bündnis setzt sich [...]

weiterlesen »


FCA: Lange Pause für Gouweleeuw

FCA-Abwehrspieler Jeffrey Gouweleeuw, der beim 1:1 im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende zur Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, wird Trainer Manuel Baum in den kommenden Wochen fehlen.

Der Niederländer, der bis zum Spiel in Köln in dieser Saison noch keine Minute verpasst hatte und großartige Leistungen auf den Platz brachte, erlitt in der [...]

weiterlesen »

Politik: Hillesheim tritt aus Brechtkreis aus

Augsburgs Brechtforscher Prof. Dr. Prof. h.c. Jürgen Hillesheim ist aus dem Augsburger Brechtkreis ausgetreten. Als Grund gab Hillesheim die “Politisierung des Brechtkreises” an. Dem schillernden Augsburger Brechtforscher gefällt es nicht, dass sich der Brechtkreis für eine Resolution gegen Abschiebungen nach Afghanistan stark macht, die dem Augsburger Stadtrat zur Unterzeichnung vorgelegt werden soll.

In dieser Resolution, die [...]

weiterlesen »


Leben mit Krebs

Leben mit einer Krebserkrankung im Alltag – wie geht das?

Anlässlich des Weltkrebstages lädt das ICCA am Klinikum Augsburg zu einer Informationsveranstaltung am 2. Februar ein (14 bis 18.30 Uhr).

Gelassenheit gehört zu den ersten Dingen, die einem Patienten abhandenkommen, der die Diagnose Krebs erhält. Aber wie heißt es immer? Es muss ja weitergehen. Es soll [...]

weiterlesen »

GroKo: Auch Volker Ullrich bei Verhandlungen dabei

Neben Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl ist auch der Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin aufgerufen

Bei den am Wochenende in Berlin gestarteten Koalitionsverhandlungen ist auch der Augsburger Bundestagsabgeordnete Dr. Volker Ullrich dabei. Er verhandelt in der Arbeitsgruppe Innen, Recht, Verbraucherschutz und Bürgerbeteiligung. „Es stellt eine [...]

weiterlesen »


Mozart lebt - in der Mozartstadt Augsburg

Applaus aus dem Schwimmbecken und andere Erlebnisse mit Mozart im “Dunstkreis” des Mozarthauses: Mit dem „Mozartfeschtle“ zeigt das Mozartbüro nun schon zum zweiten Mal, dass Musik in der Mozartstadt Augsburg allgegenwärtig sein kann – und soll. Es geht einem ähnlich wie bei der Langen Kunstnacht: Wohin bei so viel Angebot?

Von Halrun Reinholz

Für das „Mozartfeschtle“, datumsmäßig passend zum [...]

weiterlesen »

Der AEV ist ein Depp

Der 1. FC Nürnberg und der Augsburger Eislaufverein haben zwei Dinge gemeinsam: die große Tradition und die Leidensfähigkeit der Fans. Wenn es der Club mal wieder zu bunt treibt, üben sich die “Clubberer” in Ironie, indem sie auf dem Heimweg gen Himmel stöhnen: “Allmächt, der Clubb is a Debb!”

Von Siegfried Zagler

Die Augsburger Eishockey-Fans sind in [...]

weiterlesen »


AEV verliert gegen Straubing

Die Augsburger Panther mussten einen weiteren schweren Rückschlag im Kampf um die Playoffs hinnehmen. Gegen Schlusslicht Straubing Tigers unterlag der AEV trotz zweimaliger Führung am Ende im heimischen CFS mit 2:3. Die Treffer für die Panther erzielten vor 5.054 Zuschauern David Stieler (1.) und Daniel Schmölz (42.). Für Straubing waren Michael Connolly (29.), Mike Hedden [...]

weiterlesen »

Linke: Frederik Hintermayr neuer Kreisvorsitzender

Am gestrigen Samstag wählten die Mitglieder der Augsburger Linken auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Kreisvorstand.
Der langjährige Kreisvorsitzende Cengiz Tuncer war nicht mehr angetreten. Mit knapp 90 Prozent der Stimmen wurde sein bisheriger Stellvertreter, Bezirksrat Frederik Hintermayr zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 25-jährige Hintermayr gab zu seiner Wahl folgendes Statement ab: „Ich freue mich über [...]

weiterlesen »



© 2018 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress