Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Montag, 22.1.2018 • Nr. 22 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

“Mozartfeschtle”: Aktionstage am 27. und 28. Januar

Das zweite Augsburger Mozartfeschtle steht mit zwei Aktionstagen vor der Tür

Tim Allhoff Foto: (c) Sven Benzinger

Tim Allhoff Foto: (c) Sven Benzinger

Die Mozartstadt Augsburg lockt auch 2018 zum „kleinen Geschwisterchen“ des Mozartfests. Am Vorabend des Aktionstages lässt es die legendäre „Z’am rock“- Initiatorin Franziska Eimer auf Einladung der Mozartstadt gemeinsam mit der Bayerischen Kammerphilharmonie krachen. Sie hat mit Konstantin Wecker gejammt, mit den Well-Brüdern, Kofelgschroa und den Sportfreunden Stiller. Ihre musikalischen Gäste und Mitmusiker beim BR-Format „Z’am rocken“ im Münchner Hofbräuhaus waren zuletzt Helge Schneider und Igor Levit. Die Harfenistin bringt nach alter bayerischer Wirtshaustradition Musiker zusammen, organisiert und leitet die energiegeladenen Sessions aber mit größter Offenheit allen musikalischen Stilrichtungen und Kulturen gegenüber.

An Mozarts Geburtstag wird die Augsburger Maxklause direkt neben dem Kleinen Goldenen Saal ab 21 Uhr zum Schauplatz dieser Fusion: Franziska Eimer bringt die Bayerische Kammerphilharmonie und alle, die Lust auf (volks-) musikalischen Freigeist haben, mit ihrem ganz besonderen Hoagarten-Erlebnis zum Grooven.


Ballettgala: Großartige Zeugnisse der Tanzkunst

Die von Robert Conn eingeführte Ballettgala mit Gästen aus aller Welt wird zur Freude des Publikums auch unter der neuen Intendanz fortgesetzt

Von Halrun Reinholz

Der neue Ballettchef Ricardo Fernando erweist sich als guter Netzwerker mit internationalen Kontakten, nutzt aber auch die Gelegenheit, die Vielfalt des hauseigenen neu entstandenen Ensembles vorzuführen. Wenn auch das Ambiente im Martini-Park [...]

weiterlesen »

Neujahrskonzert »I Got Rhythm!« im Festspielhaus Füssen

Am 13. Januar spielen die Augsburger Philharmoniker zum letzten Mal das Neujahrskonzert »I Got Rhythm!« im Festspielhaus Füssen

100 Jahre alt wäre Leonard Bernstein 2018 geworden. Ein Grund mehr, das neue Jahr mit einem Konzert beginnen zu lassen, das ganz dem symphonischen Jazz, dem klassischen Musical und der amerikanischen Oper des frühen 20. Jahrhunderts gewidmet [...]

weiterlesen »


Operette im Martini-Park: Roxy und ihr Wunderteam

Zweifellos ein guter Ansatz des Regisseurs Martin G. Berger, die Handlung der Operette aus den 1930er Jahren in die Gegenwart des deutschen Fußballs zu transponieren. Denn der Hype um das runde Leder ist per se operettentauglich. In Bergers Konzept erhält die Soap einen aktuellen und einen lokalen Bezug: Es geht um die Deutsche Nationalmannschaft im [...]

weiterlesen »

Brechtfestival 2018: Endlich ein Programm, das Qualität verspricht

„Egoismus versus Solidarität“ so der Leitspruch des Brechtfestivals 2018, das das Werk Brechts in den Dialog mit der Gegenwart setzen möchte.

Vom 23. Februar bis zum 4. März stehen beim kommenden Brechtfestival Theatergastspiele, Theaterpremieren, Konzerte, Lesungen, Literaturveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Workshops für Erwachsene und junges Publikum auf dem Programm. Das Festival steht 2018 unter dem Motto „Egoismus [...]

weiterlesen »


Konzert im tim: Coming Together II

Konzert zu Ehren von vier der bekanntesten Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts: Philipp Glass, Steve Reich, Frederic Rzewski und Arvo Pärt

Nach Steve Reich im vergangenen Jahr tritt heuer Philip Glass in den „Club der Achtziger“ ein. MEHR MUSIK! feiert dies in einem Konzert mit ambitionierten Nachwuchsmusikern und Profis aus der Jazz- und [...]

weiterlesen »

Liederabend: Es gibt keine Märchen mehr

Es gibt keine Märchen mehr

…und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende. Manchmal gelingt die Liebe ein Leben lang, und Paare werden gemeinsam alt  …. manchmal eben auch nicht. So das Motto eines Liederabends mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger, die sich bereits in ihrer Schulzeit als Duo fanden. Rebekka Reinholz absolvierte inzwischen ein Schauspielstudium in [...]

weiterlesen »


Motto des kommenden Mozartfestes: “Machtspiele”

Unter dem Titel „Machtspiele“ finden vom 04. bis zum 18. Mai 2018 im Rahmen des Deutschen Mozartfests Augsburg Konzerte, Künstlergespräche und Musikvermittlungsprojekte in Augsburg statt.

Simon Pickel, künstlerischer Leiter des Deutschen Mozartfests, hat für das Programm des Festivals 2018 elf Konzerte von Kammermusik bis Sinfonik und Clubnacht zum Thema „Musik und Macht“ zusammengestellt. Hochkarätige Künstler und [...]

weiterlesen »

Brecht: Diskussion und Liederabend Auf dem Rain

Unter dem sehr orginellen Motto ein „Brechtiger Abend“ findet am Freitag, den 20. Oktober zwei Veranstaltungen in Bezug zu Bert Brecht statt.

Um 19.00 Uhr laden Prof. Dr. Frank Wagner und Prof. Dr. Klaus Wolf zu einer philosophischen Stunde in das Brecht Bistro (Auf dem Rain) ein. Philosophiert wird  über Brechtzitat: „Das Schicksal [...]

weiterlesen »


Peter Fessler im Jazzclub: Kommt ein Vogel geflogen

Peter Fessler begeisterte am Freitagabend im vollbesetzten Jazzclub mit einer Soloperformance

Von Andrea Huber

Spätestens seit seinen Duetten mit Al Jarreau und Bobby Mc Ferrin ist der 1959 in Köln geborene Peter Fessler zum Aushängeschild für Jazzgesang aus Deutschland geworden, 2014 wurde ihm der ECHO Jazz als „Bester Sänger national“ verliehen. Und mit „New York Rio Tokyo” [...]

weiterlesen »

“Sprung in die Freiheit”: Tanzprojekt in der Galerie Krüggling

In einer Kombination aus Tanz und Musik setzen sich die Künstler Sophia Rieth, Fabian Löbhard und Magdalena Oettl mit dem Thema “Sprung in die Freiheit” auseinander.

Am Samstag, 14.10. und Sonntag, 15.10., jeweils 19.30 Uhr, stellen sich die Tänzerin Magdalena Oettl und das Duo ’sophisticated fabulous’ (Sophia Rieth, Blockflöten und Fabian Löbhard, Marimba und Percussion) [...]

weiterlesen »



© 2018 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress