Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Freitag, 17.11.2017 • Nr. 321 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

Motto des kommenden Mozartfestes: “Machtspiele”

Unter dem Titel „Machtspiele“ finden vom 04. bis zum 18. Mai 2018 im Rahmen des Deutschen Mozartfests Augsburg Konzerte, Künstlergespräche und Musikvermittlungsprojekte in Augsburg statt.

Simon Pickel, künstlerischer Leiter des Deutschen Mozartfests, hat für das Programm des Festivals 2018 elf Konzerte von Kammermusik bis Sinfonik und Clubnacht zum Thema „Musik und Macht“ zusammengestellt. Hochkarätige Künstler und Ensembles, darunter Dorothee Oberlinger, Peter Simonischek, Fahmi Alquai, die Cappella Gabetta, das Belcea Quartet und der Chor des Bayerischen Rundfunks kommen nach Augsburg, um das musikalische Spannungsfeld zwischen Macht und Ohnmacht spielerisch zu erforschen.

Für die in das Festival integrierte Kammermusikreihe „Freistil“ haben Sarah Christian und Maximilian Hornung ein internationales Starensemble mit Solisten wie Herbert Schuch und Sebastian Manz eingeladen. Als krönendes Abschlusskonzert erklingt mit der c-Moll Messe Mozarts Hymne an die Höchste Macht. Begleitend zu den Konzerten werden Gespräche mit ausgewählten Künstlern stattfinden.

Ute Legner, Leiterin der Musikvermittlungsprojekts MEHR MUSIK!, wird auch 2018 “KlingKlangGloria“, das Augsburger Mozartfest für Kinder mit vielfältigem Programm von Kinder-Jazzkonzert bis Würfelkomposition anbieten. Es findet vom 13. bis zum 18. Mai unter dem Imperativ „Macht Spiele!“ statt.


Brecht: Diskussion und Liederabend Auf dem Rain

Unter dem sehr orginellen Motto ein „Brechtiger Abend“ findet am Freitag, den 20. Oktober zwei Veranstaltungen in Bezug zu Bert Brecht statt.

Um 19.00 Uhr laden Prof. Dr. Frank Wagner und Prof. Dr. Klaus Wolf zu einer philosophischen Stunde in das Brecht Bistro (Auf dem Rain) ein. Philosophiert wird  über Brechtzitat: „Das Schicksal [...]

weiterlesen »

Peter Fessler im Jazzclub: Kommt ein Vogel geflogen

Peter Fessler begeisterte am Freitagabend im vollbesetzten Jazzclub mit einer Soloperformance

Von Andrea Huber

Spätestens seit seinen Duetten mit Al Jarreau und Bobby Mc Ferrin ist der 1959 in Köln geborene Peter Fessler zum Aushängeschild für Jazzgesang aus Deutschland geworden, 2014 wurde ihm der ECHO Jazz als „Bester Sänger national“ verliehen. Und mit „New York Rio Tokyo” [...]

weiterlesen »


“Sprung in die Freiheit”: Tanzprojekt in der Galerie Krüggling

In einer Kombination aus Tanz und Musik setzen sich die Künstler Sophia Rieth, Fabian Löbhard und Magdalena Oettl mit dem Thema “Sprung in die Freiheit” auseinander.

Am Samstag, 14.10. und Sonntag, 15.10., jeweils 19.30 Uhr, stellen sich die Tänzerin Magdalena Oettl und das Duo ’sophisticated fabulous’ (Sophia Rieth, Blockflöten und Fabian Löbhard, Marimba und Percussion) [...]

weiterlesen »

“Theaterpredigt” zum Freischütz

“Kirche und Theater, zwei wichtige Kulturräume der Stadtgesellschaft, haben viele Gemeinsamkeiten: Hier wie dort werden die großen Fragen über Sinn, Zusammenleben und die Rolle des Menschen in der Welt verhandelt. Warum also schließen wir uns nicht zusammen und diskutieren gemeinsam über Bühne und Welt?”

So beginnt eine Pressemitteilung des Augsburger Stadttheaters zu einem neuen Theaterformat, das [...]

weiterlesen »


ARD-Wettbewerb: Künstler des Mozartfestes sorgen für Furore

Geigerin Sarah Christian und Pianist Fabian Müller erspielen sich jeweils einen zweiten Preis und den Publikumspreis beim ARD-Wettbewerb 2017

Am vergangenen Mittwochabend fand in München das Finale des diesjährigen ARD-Wettbewerbs im Fach Violine statt: Die gebürtige Augsburgerin Sarah Christian, die als regelmäßiger Gast zur Augsburger Mozartfestreihe zählt und gemeinsam mit Maximilian Hornung die „Freistil“-Konzerte des Festivals [...]

weiterlesen »

Untergänge sind als Auswege aus der Hölle zu begreifen

“Götterdämmerung, Sonntag, 13. August, 16 Uhr, Festspielhaus Bayreuth. Parkett links, Reihe 19, Platz 24. Ticket 260 Euro. Nach eineinhalb Stunden des ersten Akts hätte ich jedem 2000 Euro bezahlt, um mich aus dieser Hölle zu befreien.” (Franz Josef Wagner)

Von Siegfried Zagler

Was für ein wunderbares Statement, was für ein Auftakt zu einem Artikel in der heutigen [...]

weiterlesen »


Konzert übermorgen: Augsburger Philharmoniker im Annahof

Beim sommerlichen Open-Air-Konzert im Annahof schwelgen Generalmusikdirektor Domonkos Héja und die Augsburger Philharmoniker in diesem Jahr in den Klangwelten der russischen und ungarischen Spätromantik.

Überschäumend beschwingte Ouvertüren und Tänze, unter anderem von Nikolai Rimski-Korsakow und Michail Glinka, umrahmen eine Rarität: das lyrisch-verträumte Concertino für Harfe und Orchester von Ernö Dohnányi, das seit seiner Uraufführung [...]

weiterlesen »

Konzert heute: Velo de Oza in der Ballonfabrik

VELO DE OZA aus  Kolumbien gibt es bereits seit 9 Jahren. Sie bezeichnen Ihre Musik als Carranga-Rock.

Carranga ist die Bezeichnung für einen folkloristischen Musikstil, der aus der ländlichen Gegend um Boyaca kommt. Die Klänge dieses speziellen Sounds werden z.B. durch die Guacharaca (Reibestab) bestimmt. VELO DE OZA mischen diese folkloristischen Elemente auf einzigartige Weise [...]

weiterlesen »


Benefizkonzert: Heimspiel für Diana Damrau

Mit Charme und Temperament singt sich Starsopranistin Diana Damrau gemeinsam mit ihrem Ehemann Nicolas Testé in die Herzen der jubelnden Augsburger

Diana Damrau ist dafür bekannt, unkompliziert und bodenständig zu sein. Die aus Günzburg stammende Star-Sopranistin ist natürlich auch in der Region sehr gefragt und deshalb ist es kein Wunder, dass das Benefizkonzert, das sie in [...]

weiterlesen »

„A jump to the left, and then a step to the right“ - Zeitsprung mit Mitmach-Knigge

Die Freilichtbühne lockt zum Abschluss der Spielzeit mit der „Rocky Horror Show“, dem Kult-Musical aus den Siebzigern, das Generationen seither im Kino gesehen haben. Klamauk und gute Laune garantiert.

Von Halrun Reinholz

Einem bekannten Kinofilm Konkurrenz zu machen ist eine Herausforderung für einen Bühnenregisseur. Und die „Rocky Horror Picture Show“ ist seit den 70er Jahren der [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress