Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Montag, 22.1.2018 • Nr. 22 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

Bundesliga: HSV feuert Gisdol

Der Vorstand des HSV und Manager Jens Todt haben heute Vormittag verkündet, was im Grunde nach der 0:2 Niederlage gegen Köln am gestrigen Abend unausweichlich war. Markus Gisdol wurde von seinen Trainer-Aufgaben entbunden und ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Cheftrainer des Hamburger Sportvereins.

“Der Verein hat mir mitgeteilt, dass sie mich freigestellt haben”, so Gisdol, der gerne weitergemacht hätte, wie er der Presse sagte. “Vorzeitige Trennungen von Trainern sind grundsätzlich nicht gewollt, aber wir glauben, dass neue Impulse zwingend notwendig sind, um das nach wie vor angestrebte Ziel Klassenerhalt zu erreichen”, erklärt HSV-Chef Heribert Bruchhagen auf der Internetseite des HSV. Dort ist auch zu erfahren, dass über die Nachfolge von Gisdol “sehr zeitnah” entschieden werden soll. In 48 Ligaspielen erreichte Gisdol mit dem Verein 14 Siege, spielte zehnmal Unentschieden und ging 24-mal als Verlierer vom Platz. Der HSV schwebt in großer Abstiegsgefahr, hat fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz und einen Zähler Abstand auf den Relegationsplatz.


Türkischsprachiger Lesetag in Stadtbücherei

Die Neue Stadtbücherei kooperiert erstmals mit dem türkischen Leseverein ATAsanat e.V. und startet ein neues Projekt

In der Stadtbücherei kann künftig auch türkischsprachige Literatur und Weltliteratur gelesen werden. Zum Auftakt der neuen Kooperation mit dem türkischen Leseverein ATAsanat e.V. am Samstag, den 27. Januar (12 bis 14 Uhr) wird der Roman „Kanadi Kirik Kuslar” (”Die Vögel [...]

weiterlesen »

“Mozartfeschtle”: Aktionstage am 27. und 28. Januar

Das zweite Augsburger Mozartfeschtle steht mit zwei Aktionstagen vor der Tür

Die Mozartstadt Augsburg lockt auch 2018 zum „kleinen Geschwisterchen“ des Mozartfests. Am Vorabend des Aktionstages lässt es die legendäre „Z’am rock“- Initiatorin Franziska Eimer auf Einladung der Mozartstadt gemeinsam mit der Bayerischen Kammerphilharmonie krachen. Sie hat mit Konstantin Wecker gejammt, mit den Well-Brüdern, Kofelgschroa und [...]

weiterlesen »


Ballettgala: Großartige Zeugnisse der Tanzkunst

Die von Robert Conn eingeführte Ballettgala mit Gästen aus aller Welt wird zur Freude des Publikums auch unter der neuen Intendanz fortgesetzt

Von Halrun Reinholz

Der neue Ballettchef Ricardo Fernando erweist sich als guter Netzwerker mit internationalen Kontakten, nutzt aber auch die Gelegenheit, die Vielfalt des hauseigenen neu entstandenen Ensembles vorzuführen. Wenn auch das Ambiente im Martini-Park [...]

weiterlesen »

Ballettgala: Großartige Zeugnisse der Tanzkunst

Die von Robert Conn eingeführte Ballettgala mit Gästen aus aller Welt wird zur Freude des Publikums auch unter der neuen Intendanz fortgesetzt

Von Halrun Reinholz

Der neue Ballettchef Ricardo Fernando erweist sich als guter Netzwerker mit internationalen Kontakten, nutzt aber auch die Gelegenheit, die Vielfalt des hauseigenen neu entstandenen Ensembles vorzuführen. Wenn auch das Ambiente im Martini-Park [...]

weiterlesen »


Es schillert im Schaezlerpalais

Ein Branding der besonderen Art - DAZ-Herausgeber Siegfried Zagler über die Kulturjournalistin Sybille Schiller

Kunst kann komplex und spannend sein, kann banal und uninteressant sein, kann die Tiefen der menschlichen Seele ausloten und trostlose Dummheit vermitteln. Kunst hat in bürgerlichen Bildungsgesellschaften beinahe die Rolle der Religion übernommen. Dem Künstler traut man stärkere Empfindungsfähigkeit und tiefergehende Spiritualität und [...]

weiterlesen »

Es schillert im Schaezlerpalais

Ein Branding der besonderen Art - DAZ-Herausgeber Siegfried Zagler über die Kulturjournalistin Sybille Schiller

Kunst kann komplex und spannend sein, kann banal und uninteressant sein, kann die Tiefen der menschlichen Seele ausloten und trostlose Dummheit vermitteln. Kunst hat in bürgerlichen Bildungsgesellschaften beinahe die Rolle der Religion übernommen. Dem Künstler traut man stärkere Empfindungsfähigkeit und tiefergehende Spiritualität und [...]

weiterlesen »


Buchpräsentation: Jakob Fugger Consulting „Europe First”

Am morgigen Donnerstag, den 11.01.2018 findet ab 19.30 Uhr im Fugger und Welser-Erlebnismuseum im Äußeren Pfaffengäßchen 23 eine bemerkenswerte Buchpräsentation statt: Jakob Fugger Consulting „Europe First”.

Es handelt sich um eine Buchpräsentation/Lesung von Sebastian Seidel. Die Uraufführung von „Jakob Fugger Consulting“ fand im März 2007 im Sensemble Theater Augsburg statt. Gastspiele u.a. in der bayerischen Vertretung [...]

weiterlesen »

Staatsminister Spaenle unterzeichnet UNESCO-Bewerbung

Am vergangenen Montag hat sich Ulrich Müllegger, Leiter des Augsburger UNESCO-Bewerbungsbüros, auf den Weg nach München gemacht. Im Gepäck: die frisch gedruckte Bewerbung um den Welterbetitel.

Sie wurde vom Bayerischen Kultusministerium offiziell abgezeichnet. In wenigen Wochen geht das Schriftwerk den Weg in die entgegengesetzte Himmelsrichtung – nach Paris, zum Hauptsitz der UNESCO. Gemeinsam sind [...]

weiterlesen »


Staatsminister Spaenle unterzeichnet UNESCO-Bewerbung

Am vergangenen Montag hat sich Ulrich Müllegger, Leiter des Augsburger UNESCO-Bewerbungsbüros, auf den Weg nach München gemacht. Im Gepäck: die frisch gedruckte Bewerbung um den Welterbetitel.

Sie wurde vom Bayerischen Kultusministerium offiziell abgezeichnet. In wenigen Wochen geht das Schriftwerk den Weg in die entgegengesetzte Himmelsrichtung – nach Paris, zum Hauptsitz der UNESCO. Gemeinsam sind [...]

weiterlesen »

Neujahrskonzert »I Got Rhythm!« im Festspielhaus Füssen

Am 13. Januar spielen die Augsburger Philharmoniker zum letzten Mal das Neujahrskonzert »I Got Rhythm!« im Festspielhaus Füssen

100 Jahre alt wäre Leonard Bernstein 2018 geworden. Ein Grund mehr, das neue Jahr mit einem Konzert beginnen zu lassen, das ganz dem symphonischen Jazz, dem klassischen Musical und der amerikanischen Oper des frühen 20. Jahrhunderts gewidmet [...]

weiterlesen »



© 2018 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress