DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
DAZ-Archiv - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: 19 Neuinfektionen bestätigt

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 19 neue Covid-19-Fälle.

Acht Neuinfektionen wurden bei Reiserückkehrenden festgestellt: Als Infektionsorte wurden Kroatien (drei Fälle) sowie der Kosovo, die Türkei, Griechenland, Bosnien und Rumänien (je ein Fall) ermittelt. Zudem wurden mehrere Augsburger Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle positiv getestet. Bei einer infizierten Person ist der Infektionsort noch unbekannt.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 776 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 665 Personen sind genesen, 95 sind aktuell erkrankt, 16 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 71 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 23,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.



Kino in Zeiten von Corona

Abgesagte Festivals, verschobene Filmstarts, geschlossene Häuser. Keine Frage: Das Kino steckt in seiner größten Krise.

In den folgenden Wochen nimmt sich DAZ-Autor Udo Legner der brachliegenden Kinobranche an. Er untersucht, ob sich die Kinobetreiber mit Kino unter freiem Himmel – mit Open Air oder Autokino – Luft verschaffen können. Legner berichtet von Festivals, die fast völlig ins Wasser fielen. Aber auch von Festivals, wie dem Fünf Seen Festival, das allen Unkenrufen und Wetterfröschen zum Trotz Hoffnung macht, dass die Filmkunst auch diese Krise übersteht.