KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
DAZ-Archiv - www.daz-augsburg.de

Bundesliga: FCA erhält Lizenz ohne Bedingungen

Der FC Augsburg hat die Lizenz für die kommende Spielzeit 2018/19 in der Bundesliga ohne Bedingungen erhalten. Den entsprechenden Bescheid hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) dem FCA am Donnerstag übermittelt.
„Der positive Bescheid durch die DFL freut uns. Wir haben wie in den Vorjahren erneut die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für das Lizenzierungsverfahren geschaffen. Der Bescheid ist für uns die Bestätigung, dass der Weg der wirtschaftlichen Vernunft beim FC Augsburg unumgänglich ist“, so FCA- Geschäftsführer Michael Ströll.


Nachhaltige Entwicklung und die Rolle der Kommunen

Nachhaltigkeitsbeirat lädt zum Spitzengespräch ein
„Aktuelle Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung und die Rolle der Kommunen“ ist das Thema eines öffentlichen Spitzengesprächs zwischen Prof. Dr. Günter Bachmann, Generalsekretär des Rats für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung aus Berlin, und Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Es findet statt am Montag, 23. April, 16:30 Uhr im Rathaus, Oberer Fletz.

Auf Einladung von Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration, ist Prof. Dr. Günter Bachmann zu Gast in Augsburg. Er gilt als einer der Vordenker und Motoren nachhaltiger Entwicklung in Deutschland. Als Juryvorsitzender des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, den Augsburg 2013 zugesprochen bekommen hat, verfolgt er seither die Augsburger Nachhaltigkeitsarbeit. Anlass für die Veranstaltung im Rathaus sind 75 Sitzungen des Nachhaltigkeitsbeirats der Stadt Augsburg seit 1997, dessen Mitgliedsorganisationen zu Beginn ihr Engagement für Nachhaltigkeit kurz vorstellen.
Flächenverbrauch, ökologische Mobilität, der Versuch einer Kreislaufwirtschaft, deutsche Nachhaltigkeitsstrategie und weltweite Nachhaltigkeitsziele bilden die thematische Kulisse für den Impulsvortrag von Prof. Dr. Bachmann zur aktuellen Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung und der Rolle, die dabei die Kommunen spielen. Den Konterpart im anschließenden Gespräch übernimmt Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Als Augsburger Stadtchef und Vorsitzender des Bayerischen Städtetags wird er fragen: „Und wir sollen das alles umsetzen?“


Großer Zuspruch für Stadtbücherei

Die 4-Millionen-Besucher-Marke wurde erreicht: Simone Pfeil aus Augsburg ist nicht nur langjährige Nutzerin der Stadtbücherei. Sie wurde jetzt als 4-millionste Besucherin der Einrichtung von Bildungsreferent Hermann Köhler und Stadtbüchereileiter Manfred Lutzenberger begrüßt und für ihre Treue belohnt.
Seit die neue Zentrale der Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz im Juni 2009 eröffnet wurde, sind Ausleihen um 65 Prozent und die Besucherzahlen um 115 Prozent gestiegen. „Standort, Architektur und Bibliothekskonzept passen zusammen und sind der Garant für diesen enormen Aufschwung“, so Bildungsreferent Hermann Köhler. Stadtbüchereileiter Manfred Lutzenberger ergänzt: „Auch das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der enge Kontakt zu Schulen und Kitas und die starke Vernetzung zu den unterschiedlichsten Partnern tragen zu diesem Erfolg bei.“
Rund 450.000 Besucher kommen jährlich in die Zentrale am Ernst-Reuter-Platz und nutzen das vielfältige und attraktive Angebot. Das zeigen auch die jährlich etwa eine Million Entleihungen in der Zentrale.
Foto: Bildungsreferent Hermann Köhler, Simone Pfeil und Manfred Lutzenberger, Leiter der Stadtbücherei
(c) Ruth Plössel/Stadt Augsburg



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh