KMA
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
DAZ-Archiv - www.daz-augsburg.de

Bürgerbegehren: Schafitel spricht über bezahlbare Straßen

Am heutigen Donnerstag, den 16. November, spricht ab 19.30 Uhr im Eisenbahner Sportverein (ESV) am Kobelweg 60 Stadtrat Volker Schafitel zum Anliegen eines Bürgerbegehrens, das sich bezüglich der Straßensanierungen in Augsburg für eine regelmäßige Beitragssatzung einsetzt.

„In den nächsten Jahren müssen in Augsburg rund 280 Millionen Euro in den Straßenbau investiert werden. Durch die Straßenausbaubeitragssatzung werden die unmittelbaren Anwohner dazu verpflichtet, bis zu 70 Prozent der Kosten zu tragen. Obwohl zum Beispiel alle aus dem Stadtteil auch diese Straßen nutzen und Busse darauf verkehren. Dabei gibt es Alternativen, die in anderen Kommunen längst praktiziert werden.“ So wirbt die Bürgerinitiative für ihr Anliegen. Informationen zur Initiative „Wiederkehrende Beiträge“ sind unter: www.bezahlbare-strassen.de erhältlich.



Atheist?: Allerdings! – Jan Philipp Reemtsma spricht über Atheismus

Das Thema Atheismus wird vom Augsburger Lehrstuhl Fundamentaltheologie und der Katholisch-Theologischen Fakultät mit einer Reihe von Gastvorträgen erörtert.

Das Projekt wird heute, den 16. November im Jura Hörsaal 1010 (18 Uhr) von Jan Philipp Reemtsma gestartet. Reemtsma ist Professor für Literaturwissenschaft und wurde nach seiner Erbschaft zu einem bedeutenden Mäzen und Gründer für kulturelle, wissenschaftliche und politische Initiativen. In der Öffentlichkeit bekannt wurde Jan Philipp Reemtsma durch die sogenannte „Reemtsma-Entführung“.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Buergerbueros 2