DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
DAZ-Archiv - www.daz-augsburg.de

SPD-Fraktion zweifelt an Aussagen zum Radwegeausbau

Der Ankündigung der Stadtregierung in der vergangenen Woche, bis 2020 acht bis neun Millionen Euro in neue Radwege und -abstellmöglichkeiten investieren zu wollen, steht die Augsburger SPD-Fraktion skeptisch gegenüber.

Gut belegt: Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof

Steigende Stellplatz-Nachfrage: Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof


“Wir hören wohl die Botschaft, allein uns fehlt der Glaube”, so fasst Karl-Heinz Schneider die Meinung der SPD-Stadtratsfraktion zu der von Baureferent Gerd Merkle angekün­digten Großinvestitionen zusammen. Seit vier Jahren beantrage die SPD die Fertigstellung der Ost-West-Radwegeachse in der Grottenau. Passiert sei jedoch nichts. “Mal argumentierte der Baureferent, dass dies parallel zum Königsplatzumbau nicht möglich sei, dann strich der Kämmerer wieder die notwendigen Gelder. Dadurch wurde den vielen Radfahrern in Augsburg ein Bärendienst erwiesen”, so Schneider.

Die Verbesserungen der letzten Jahre im Radwegenetz würden allesamt auf Anträge von SPD oder Grünen zurückgehen, so die SPD-Fraktion in einer Pressemitteilung vom Wochenende. Als Beispiele führt die SPD die Verbreiterung der Gehsteige in der Pferseer Unterführung und die Wiederherstellung des Wertachuferweges in Oberhausen an. “Von der CSU oder der Stadtregierung kam hier nichts”, so Schneider. Vier Jahre zu schlafen und sich jetzt hinzustellen und die große Offensive für ein “fahrradfreundliches Augsburg im Jahr 2020” zu verkünden, klinge ziemlich unglaubwürdig.



“Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter”

Vom 24. bis 31. Oktober findet die bundesweite Bibliothekswoche statt.



Mit verschiedensten Angeboten und Aktionen wird in dieser Woche die Wichtigkeit der Bibliotheken als Kompetenzträger für Bildung sowie für ein altersübergreifendes, kulturelles Miteinander in der heutigen Zeit hervorgehoben. Auch die Neue Stadtbücherei Augsburg bietet an den sieben Tagen ein gehaltvolles Programm an. Karten sind ab sofort im Vorverkauf über die Neue Stadtbücherei erhältlich.

» Programm



Richtfest der neuen Kinderklinik Augsburg

Am vergangenen Freitag feierte die Kinderklinik Augsburg nach knapp 14 Monaten Richtfest. Die Fertigstellung des neuen Mutter-Kind-Zentrums Schwaben ist für 2014 geplant.

“Die Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Augsburg Schwaben ist ein Ort, wo zukünftig Leben entsteht”, so das Klinikum in einer Pressemitteilung. Doch auch schwerkranke Kinder werden dort einmal behandelt. Gerade deshalb sollen Schwangere und Kinder sich besonders wohlfühlen. In 153 Patientenzimmern wird eine wohnliche Atmosphäre geschaffen, in der die Medizin optisch in den Hintergrund treten soll. Mit dem direkt an die Eingangshalle des Klinikums angeschlossenen Neubau rücken Klinikum und Kinderklinik ein Stück näher zusammen: Es wird eine direkte Verbindung zwischen Kreissaal, Kinder- und Geburtsstation sowie der Intensivstation geben.

» Webcam Neubau Kinderklinik