DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
DAZ-Archiv - www.daz-augsburg.de

Theatermisere: Der Wahnsinn hat Methode

Von Siegfried Zagler



Die Berichte der vergangenen Jahre bezüglich der Finanzmisere des Augsburger Stadttheaters lesen sich in der DAZ wie “Aufzeichnungen aus einem Tollhaus”. Auch 2010 war seitens des Theaters von chronischer Unterfinanzierung die Rede und der Stadtrat goutierte gegen zwei Stimmen einen Wirtschaftsplan des Theaters mit 2 Millionen Euro Unterdeckung, wie der “historische Bericht” aus dem Stadtrat von Bruno Stubenrauch zeigt. Wirtschaftsreferent Hermann Weber (damals noch CSU) lehnte es ab, dieses Defizit mit den Mitteln des städtischen Haushaltes auszugleichen. Ein Jahr später sollte eine interfraktionelle Arbeitsgruppe den Weg aus der Krise suchen, wie Frank Heindl aus dem Kulturausschuss berichtete. Das war am 6.7.2011. Ein Text, der die Hilflosigkeit der städtischen Gremien beschreibt. Um dem Theater aus der Klemme zu helfen, braucht es offensichtlich mehr als eine Arbeitsgruppe ratloser Kulturpolitiker. (mehr …)



Hauptbahnhof: Tunnelbau beginnt

Nach Vorarbeiten in den vergangenen Wochen beginnen Mitte nächster Woche in der Halderstraße die Arbeiten für den Straßenbahntunnel unter dem Hauptbahnhof.



Dies meldeten die Stadtwerke gestern. Ab 29. August wird deshalb der Verkehr geringfügig umgestellt und auch die Busse der Stadtwerke bekommen teilweise andere Fahrstrecken. Die wesentliche Änderung: Die Halderstraße zwischen Bahnhofsvorplatz und Ladehofstraße ist als Einbahnstraße nur noch in Richtung Innenstadt zu befahren – stadtauswärts wird der Verkehr in der Halderstraße zwischen Salewahaus und Bohuscenter Richtung Hauptbahnhof über die Hübner- und Bahnhofstraße umgeleitet. Hierfür wird die Einbahnrichtung der Hübnerstraße umgedreht. Von der Ladehofstraße kommend muss geradeaus in die Hübnerstraße zur Bahnhofstraße gefahren werden. Von dort geht es rechts Richtung Innenstadt oder links zur Viktoriastraße. Von der Halderstraße wird der Verkehr Richtung Bahnhof ebenfalls über die Hübnerstraße und Bahnhofstraße zur Viktoriastraße umgeleitet.

Grafik: projekt augsburg city

» Zeit für den Hauptbahnhof