Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Donnerstag, 17.4.2014 • Nr. 107 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

SPD-Basis stimmt Koalitionsvertrag zu

Mit großer Mehrheit haben zirka 110 Mitglieder der Augsburger SPD am gestrigen Mittwochabend im „Hotel am alten Park“ dem Koalitionsvertrag mit der CSU zugestimmt. Vier Stunden und 10 Minuten sei man den Koalitionsvertrag Punkt für Punkt durchgegangen, um sich schließlich nach einer kurzen Aussprache dafür zu entscheiden, dass die SPD diesen Vertrag leben lassen soll. Eine Manöver-Kritik bezüglich der Wahlniederlage bei der zurückliegenden Kommunalwahl fand nicht statt. Heute Nachmittag soll der Vertrag von beiden Parteien unterzeichnet werden.


Gerüchte-Melder XVI

Nach der Stadtratswahl ist vor der Referentenwahl. In der Zwischenzeit müssen sich die gewählten Stadträte mit „ihren“ Parteien und zusammen mit „ihrem“ Oberbürgermeister auf einen Kurs verständigen. Dabei geht es, sollte man meinen, um Themensetzungen für die [...]

weiterlesen »

Steckbrief für Immobilien: der neue Energieausweis

Ab 1. Mai gilt der neue Energieausweis für Immobilien. Darauf weist die Regionale Energieagentur Augsburg (REA) hin.

Wie viel Benzin das eigene Auto schluckt, wissen die meisten. Was jedoch die eigene oder gemietete Immobilie an Energie verbraucht, können nur wenige sagen. Das wird sich ab dem 1. Mai 2014 ändern, wenn der neue Energieausweis der Energie­einsparverordnung [...]

weiterlesen »


Richtigstellung: CSU stimmt mit 13:4 für Vereinbarung mit den Grünen

Sowohl die Augsburger Allgemeine als auch die DAZ sind einer Falschmeldung aufgesessen. Bei der CSU gibt es eine breite Mehrheit für eine Zusammenarbeit mit den Grünen.

Die Augsburger CSU hat sich am vergangenen Freitag auf einer Vorstandssitzung einstimmig für eine Koalition mit der SPD, einstimmig für Thomas Weitzel ausgesprochen. So wurde das auch in den Augsburger [...]

weiterlesen »

Baustellen sind Botschaft: Sie sagen uns, dass wir nicht fertig sind

Wer wissen will, warum der Mensch in der Moderne bereit ist, sich als unfertiges Wesen zu begreifen, sollte in Augsburg Halt machen.

In Augsburg hat das Wort „Baustelle“ babylonische Höhe erreicht. Hier zeigen uns Baustellen, wer wir sind und wer wir gerne wären. Eine Baustelle der Stadt Augsburg kann sogar mehr: Sie sagt uns, wohin wir uns beinahe entwickelt hätten. Die Rede ist von der Treppe am Fünffingerlesturm, die nun vor ihrem Rückbau steht. [...]

weiterlesen »


SPD Augsburg vor Erneuerung

Ein ganzes Wochenende investierte die Augsburger SPD in die Auseinander­setzung mit dem Ergebnis der Kommunalwahl.

Zahlreiche Mitglieder legten in einer leiden­schaftlichen Diskussion die zukünftigen Leitlinien der Partei fest. Unter anderem sollen die Vorstands­arbeit effektiert und klare Zuständig­keiten der Vorstands­mitglieder festgelegt werden. Die Organi­sations­struktur der Partei soll einer kritischen Prüfung unterzogen werden, um die Schlagfähigkeit [...]

weiterlesen »

CSU: Weitzel soll Kulturreferent werden, nur knappe Mehrheit für Erben

Der Bezirksvorstand der Augsburger CSU bestätigte die Verhandlungsergebnisse von Kurt Gribl, Johannes Hintersberger und Bernd Kränzle mit der SPD und den Grünen bezüglich der Bildung einer Stadtregierung.

Strittig war nur die Teilhabe der Grünen. Mit sieben von 13 Stimmen sprach sich der CSU-Vorstand mit nur einer Stimme Mehrheit für eine Zusammenarbeit mit den Grünen aus. Damit [...]

weiterlesen »


Gerüchte-Melder XV

Nach der Stadtratswahl ist vor der Referentenwahl. In der Zwischenzeit müssen sich die gewählten Stadträte mit „ihren“ Parteien und zusammen mit „ihrem“ Oberbürgermeister auf einen Kurs verständigen. Dabei geht es, sollte man meinen, um Themensetzungen für die kommende [...]

weiterlesen »

Grüne wollen mitregieren

Mit großer Mehrheit haben sich die Mitglieder der Augsburger Grünen für die “Kenia-Koalition” entschieden, die Zusammen­arbeit im Stadtrat mit CSU und SPD auf der Basis einer Ziel­verein­barung mit 31 Punkten.

Damit sprachen sich die Mitglieder auch für die Besetzung eines “Referats für Umwelt, Nachhaltigkeit, Integration und Interkultur” durch den bisherigen Fraktions­vorsitzenden und OB-Kandidaten Reiner Erben aus. [...]

weiterlesen »


Ein Ringen mit sich selbst

Warum den Grünen eine Teilhabe an der zukünftigen Stadtregierung schwer fällt und für sie dennoch kein Weg daran vorbei führt

Kommentar von Siegfried Zagler

Als die Grünen Mitglieder sich ziemlich genau vor einem Jahr mit großer Mehrheit für Reiner Erben und gegen Raphael Brandmiller entschieden haben, ging es um die Frage, wer Grüner OB-Kandidat werden soll. Brandmiller [...]

weiterlesen »

Gerüchte-Melder XIV

Nach der Stadtratswahl ist vor der Referentenwahl. In der Zwischenzeit müssen sich die gewählten Stadträte mit „ihren“ Parteien und zusammen mit „ihrem“ Oberbürgermeister auf einen Kurs verständigen. Dabei geht es, sollte man meinen, um Themensetzungen für die kommende Ratsperiode. Am 2. Mai [...]

weiterlesen »


CSU: Bernd Kränzle wieder Fraktionschef

Die Augsburger Rathaus-CSU hat nach der Kommunalwahl ihre alte Fraktionsspitze bestätigt.

Gegenkandidaten für die Positionen gab es nicht. Der Fraktionsvorsitzende Bernd Kränzle wurde im Amt bestätigt. 24 Fraktionsmitglieder waren zur geheimen Wahl aufgerufen, 22 Stimmen entfielen auf Kränzle, zwei Stimmen waren ungültig. „Für mich bedeutet das Ergebnis einen überwältigenden Vertrauensbeweis der neuen Fraktion“, sagt Kränzle. „Sicher [...]

weiterlesen »

Ergebnisse der Kommunal­wahl 2014 grafisch aufbereitet

Das Amt für Statistik und Stadtforschung der Stadt Augsburg hat jetzt die Kommunalwahl 2014 kleinräumig nach Stadtbezirken ausgewertet.

Über 204.000 Wahlberechtigte (seit mindestens zwei Monaten mit Haupt­wohnsitz in Augsburg gemeldete Deutsche und EU-Ausländer) haben am 16. März bei der Oberbürger­meister- und der Stadtrats­wahl ihre Stimme abgegeben. Für beide Wahlen wurden thematische Kartenwerke erstellt. Darin sind [...]

weiterlesen »


Grüne machen gegen Regierungskoalition mobil

Die Augsburger Grünen befragen derzeit zirka 260 Mitglieder des Stadtverbandes, ob sie an der zukünftigen Stadtregierung teilhaben dürfen. Am Freitag, 14 Uhr ist Einsendeschluss für die Antwortschreiben. Inzwischen hat sich eine Opposition gegen Pläne des Vorstandes und der Mehrheit der Fraktion gebildet.

Stadtrat Cemal Bozoglu sowie Deniz Anan, Winfried Brecheler, Xaver Deniffel, Theresa Hub, Holger Melzer, [...]

weiterlesen »

Kulturausschuss: „Vorhang zu und alle Fragen offen“

Am gestrigen Montag tagte der Kulturausschuss zum letzten Mal unter der Leitung des Kulturreferenten Peter Grab.

Von Siegfried Zagler

In der 49. und letzten Sitzung des Kulturausschusses in der Ära Grab wurde der Jahresabschluss, die Erfolgsübersicht und der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr der Spielzeit 2012/13 des Augsburger Stadttheaters vorgestellt. Dabei handelte es sich um einen fundierten [...]

weiterlesen »


Gerüchte-Melder XIII

Nach der Stadtratswahl ist vor der Referentenwahl. In der Zwischenzeit müssen sich die gewählten Stadträte mit „ihren“ Parteien und zusammen mit „ihrem“ Oberbürgermeister auf einen Kurs verständigen. Dabei geht es, sollte man meinen, um Themensetzungen für die kommende Ratsperiode. Am 2. Mai wird in Augsburg ein [...]

weiterlesen »

Gerüchte-Melder XII

Nach der Stadtratswahl ist vor der Referentenwahl. In der Zwischenzeit müssen sich die gewählten Stadträte mit „ihren“ Parteien und zusammen mit „ihrem“ Oberbürgermeister auf einen Kurs verständigen. Dabei geht es, sollte man meinen, um Themensetzungen für die kommende Ratsperiode. Am 2. Mai wird in Augsburg ein zweites Mal gewählt: Der [...]

weiterlesen »



© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress