Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Sonntag, 21.9.2014 • Nr. 264 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

FCA ringt Werder nieder

In der vierten Runde der Fußballbundesliga gewann der FC Augsburg vor 29.044 Zuschauern in der SGL Arena mit 4:2. Die Tore schossen Selke (3.) und di Santo (56.) für Bremen sowie Baier (14.), Verhaegh (45.), Werner (77.) und Matavz (90. + 3) für den FCA.

Von Siegfried Zagler

Das erste Heimspiel findet gegen Bremen statt

FCA-Trainer Markus Weinzierl vertraute derselben Startelf, die am vergangenen Sonntag in Frankfurt gewann. Die Augsburger begannen die Partie vor ihrem lautstarken Anhang mit breiter Brust, doch bereits eine feine Kombination samt kluger Hereingabe der Bremer brachte den FCA in Rückstand (3.). Als zehn Minuten später Klavan ohne Not am eigenen Strafraumrand ein Dribbling riskierte und blind in die Mitte passte, vertändelten die Bremer das 2:0 und wurden dafür prompt im Gegenzug bestraft: Altintops feiner Pass in die Gasse konnte Baier(!) zum Ausgleich verwerten (14.).


Augsburger Panther stürmen an die Spitze

Die Augsburger Panther haben sich nach drei Spielen und drei Siegen ganz oben in der DEL-Tabelle angeflanscht. Nach einem 7:4-Sieg (2:2, 1:2, 4:0) am Freitagabend im Curt-Frenzel-Stadion vor 4.824 Zuschauern gegen die Düsseldorfer EG bleibt das deutsch-kanadische Ensemble von Trainer Larry Mitchell die Mannschaft der Stunde.

Die Düsseldorfer zeigten sich in den ersten beiden Dritteln [...]

weiterlesen »

“Muslime stehen auf gegen Hass und Unrecht”, aber nicht in Augsburg

Mit einer bundesweiten Aktion haben sich die deutschen Islamverbände gegen Hass und Gewalt ausgesprochen. Unterstützt von Politikern und anderen Religionsgemeinschaften verurteilten die muslimischen Organisationen die Gräueltaten der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) und die Angriffe auf Moscheen in Deutschland.

In einem Offenen Brief an den Dachverband türkischer Vereine in Augsburg bringt der Augsburger Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich (CSU) sein Bedauern darüber zum Ausdruck, [...]

weiterlesen »


Ausschussgemeinschaft beantragt einen “Einkunftsspiegel” für Stadträte

Die Ausschussgemeinschaft der Freien Wähler, der Linken sowie Polit-WG und ÖDP hat sich in der Debatte um die Einkünfte der Stadträte positioniert und weitreichende Anträge gestellt.

“Die Verwaltung wird beauftragt, einen Spiegel zu erstellen, aus dem klar hervorgeht, welche Ämter die einzelnen Stadträte im Rahmen ihres Stadtratsmandats zusätzlich bekleiden und welche finanziellen Einkünfte damit verbunden sind. Das beinhaltet die Offenlegung sämtlicher Funktionen [...]

weiterlesen »

Buch statt Gewehr: der Knabe Bertolt Brecht

Die Brechtforschungsstätte Augsburg ist neben dem Brecht-Archiv in Berlin weltweit die bedeutendste Institution, die sich wissenschaftlich mit dem Werk Brechts auseinandersetzt. Sie betreut die Brechtsammlung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, die die zweitgrößte der Welt ist, berät Wissenschaftler und führt eigene umfangreiche Forschungsprojekte durch, die [...]

weiterlesen »


Stadtrat: Offenlegung der Stadtratsbezüge steht im Raum

Die Augsburger Grünen haben als zweite Stadtratfraktion nach der Fraktion “Pro Augsburg” die Offenlegung der Aufwandsentschädigungen der Stadträte gefordert.

Im Gegensatz zu Pro Augsburg haben die Grünen Stadträte ihre Bezüge und die Finanzierung ihrer Geschäftsstelle auf ihrer Homepage veröffentlicht. „Nach der vor Kurzem intensiv geführten Debatte über die Entschädigung von Fraktionsvorständen möchten wir Transparenz darüber herstellen, [...]

weiterlesen »

Grüne diskutieren Erstauf­nahme­einrichtung für Asyl­bewerber am Flughafen

Die erste Gelegenheit, die am Augsburger Flughafen geplante Erstaufnahme­einrichtung für 500 Asylbewerber (EAE) öffentlich zu diskutieren, bieten die Grünen auf ihrer Stadtversammlung am morgigen Mittwoch.

Am Augsburger Flughafen - Foto: Kleeblatt-Film

Die EAE steht nach der Begrüßung und einer offenen Runde als dritter Punkt auf der Tagesordnung der traditionell öffentlichen Stadtversammlung der Augsburger Grünen, die [...]

weiterlesen »


“Engagement macht stark”

Vom Freitag, 12. September, bis zum Sonntag, 21. September wird bayernweit mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen die „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ begangen.

Damit soll das Ehrenamt die ihm gebührende Aufmerksamkeit erhalten. Knapp 3,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind in Bayern freiwillig engagiert, das entspricht in der Relation zur Gesamtbevölkerung einer Quote von über 36 [...]

weiterlesen »

EU-Kommission untersagt Bürgerinitiative von TTIP-Gegnern

Die EU-Kommission lehnt eine europäische Bürgerinitiative in Sachen Freihandelsabkommen ab. „Stop TTIP“ wurde untersagt, eine Europäische Bürgerinitiative zu gründen. Das Bündnis hält die Untersagung für rechtlich anfechtbar.

Von Siegfried Zagler

Das Bündnis gegen das Transatlanti­sche Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA darf keine Bürgerinitiative gründen. „Das Bündnis hat nicht die formalen Vorgaben erfüllt, um eine solche [...]

weiterlesen »


CSM will Stadtlexikon erhalten

Die CSM-Fraktion sieht in Sachen “Augsburger Stadtlexikon” seitens der Stadt Handlungsbedarf.

Nachdem bekannt wurde, dass das Augsburger Stadtlexikon derzeit nicht mehr aktualisiert werden kann, da die Software in die Jahre gekommen, sei nicht auszuschließen, dass das Lexikon bald nicht mehr gelesen werden könne, wie es in einer Pressemitteilung der CSM heißt. Der Rechteinhaber des Lexikons, der [...]

weiterlesen »

Veranstaltungen zum TTIP

Der Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich (CSU) veranstaltet am kommenden Montag, den 15. September, im Filmsaal des Zeughauses eine Podiumsdiskussion zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA.

Auf dem Podium sitzen Peter Witterauf (Hanns-Seidel-Stiftung), Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl und Bruno Marcon (Attac). Drei Wochen später startet in Augsburg eine Europäische Initiative gegen das Freihandelsabkommen: “Attac-Polit-Slam” nennt Attac ein Event, das am 8. Oktober in der Soho Stage über die Bühne gehen soll. [...]

weiterlesen »


Touristplan wegweisend für Besucher

Ein DIN-A4-Blatt wurde zur beliebtesten Orientierungshilfe für Gäste der Stadt Augsburg. Innerhalb der letzten zwölf Monate wurde es rund 240.000 Mal ausgegeben - so viel wie keine andere Drucksache in der Stadt.

Bei dem Rekordhalter handelt es sich um den „Touristplan“, der von der Regio Augsburg Tourismus GmbH verteilt wird. Die Produktion hatte das städtische [...]

weiterlesen »

Neue Pläne aus dem Reich der Mitte

Die Stadt Augsburg und ihre chinesische Partnerstadt Jinan wollen im Bildungsbereich zusammenarbeiten.

Bildungsaspekte sind Teil des Programms der OB-Delegation, die sich derzeit in Augsburgs chinesischer Partnerstadt Jinan aufhält. Bei einem Besuch der Shandong Experimental Highschool, der Partnerschule des Augsburger Holbein-Gymnasiums, schlug Bildungsreferent Hermann Köhler vor, das Augsburger Schülerlesebuch künftig mit Geschichten aus allen Partnerstädten Augsburgs [...]

weiterlesen »



© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress