Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Samstag, 1.11.2014 • Nr. 305 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de

AfD:Thomas Lis legt Kreisvorsitz nieder

Der bisherige Vorsitzende des Kreisverbandes Augsburg der AfD, Thomas Lis, hat nach seiner Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesverbands sein Amt als Vorsitzender im Augsburger Kreisvorstand niedergelegt.

“Aus meiner Sicht vertragen sich die zwei Ämter nicht und die AfD spricht sich generell gegen eine Ämterhäufung aus. Neben möglichen organisatorischen Konflikten lassen sich diese zwei verantwortungsvollen Ämter aber auch zeitlich nicht unter einen Hut bringen.” - Stadtratsmandat und Fraktionsvorsitz wird Lis weiterführen, die  Leitung des Kreisverbandes übernimmt Markus Bayerbach. Bayerbach ist neben seiner neuen Funktion auch stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Rathausfraktion und stellvertretender Vorsitzender  im Bezirksverband Schwaben.


Wolfzahnau: Bürger bestehen auf Betretungsrecht der Wiesen

Die Einzäunung von zirka sechs Hektar Wiesen in der Wolfzahnau und die damit verbundene schlechte Informationspolitik des Umweltreferates haben eine Bürgerinitiative auf den Plan gerufen.

Von Siegfried Zagler

Relativ zeitnah nach der verspäteten Informationsveranstaltung der Stadt haben sich Bürger zu einer Bürgerinitiative „Naturfreunde Wolfzahnau“ zusammengeschlossen. Laut Rechtsanwältin Vanessa  Götz besteht die Initiative aus einem [...]

weiterlesen »

Stadtregierung: Kränzle und Heinrich rüffeln Grüne

Die beiden großen Koalitionspartner CSU und SPD weisen die zum Teil harsche Kritik der Grünen in Sachen Verkehrspolitik zurück. Die Vereinbarungen bezüglich der Verkürzung der gebührenpflichtigen Parkzeiten sei den Grünen längst bekannt gewesen.

Die beiden Fraktionsvorsitzenden Bernd Kränzle (CSU) und Margarete Heinrich (SPD) zeigen sich irritiert über das Verhalten des Bündnispartners Bündnis 90/Die Grünen. „ Ich [...]

weiterlesen »


Wenn man in der Verkehrspolitik unterschiedliche Ziele verfolgt, darf man nicht koalieren

Warum die Grünen nicht mehr wissen, wer sie sind

Kommentar von Siegfried Zagler

Die Augsburger Grünen nehmen nach der Kommunalwahl im Rathaus eine Rolle ein, die ihnen selbst und ihren Wählern unheimlich zu sein scheint. Sie sind ein Teil der Regierung, stellen mit Reiner Erben einen Umwelt- und Integrationsreferenten und haben mit der CSU/SPD einen interfraktionellen Vertrag [...]

weiterlesen »

Semmeltaste reloaded

Die so genannte Semmeltaste kommt in ihrer ursprünglichen Form zurück. So ist es jedenfalls von der CSU/SPD-Regierungskoalition geplant. Von beiden Fraktionen sind dementsprechende Anträge gestellt, die bereits in der Dezembersitzung des Stadtrates beschlossen werden sollen.

Die Grüne Stadtratsfraktion kritisierte heute die Rückkehr der „alten Semmeltaste“ scharf, während sich die AfD zu den Plänen von CSU und [...]

weiterlesen »


Rinder haben in der Wolfzahnau nichts zu suchen

Warum die Stadt gegen ihre eigene „Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Wolfzahnau“ verstößt

Von Siegfried Zagler

Verordnungen sind etwas Sinnvolles, weil sie das Zusammenleben der Menschen ordnen. Bei Verordnungen zu Landschaftsschutzgebieten geht es in erster Linie um die sich nicht selten im Widerspruch befindlichen Interessen zwischen Landschaft/Natur und dem erholungssuchenden Mensch. Die zusammenwirkende Kräfte einer Gesellschaft und [...]

weiterlesen »

Umweltausschuss: Bericht über Beweidung der Wolfzahnau

Am 20. Oktober wurde im Umweltausschuss der Stadt Augsburg über ein bereits gestartetes  Beweidungsprojekt in der Wolfzahnau berichtet.

Seit 18. September befindet sich eine Herde von 14 Schottischen Hochlandrindern in der Wolfzahnau. „Bei den Erholungssuchenden, insbesondere jenen, die das Gebiet regelmäßig mit ihren Hunden aufsuchen, kam es deshalb vor allem wegen der Einzäunung der Beweidungsflächen [...]

weiterlesen »


Auf dem Weg zum virtuellen Kraftwerk

OB Dr. Kurt Gribl und die beiden Stadtwerke-Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer und Dr. Walter Casazza stellten am gestrigen Donnerstag ihre Pläne zu einer möglichen Fusion der Stadtwerke Augsburg (swa) mit Erdgas Schwaben vor. Schon Ende 2015 könnte es so weit sein.

“Die Personalie Dietmayer spielte dabei keine Rolle”, erklärte Klaus-Peter Dietmayer auf die Frage nach dem Ursprung der Fusionspläne. Der studierte Versorgungstechniker leitet zurzeit in Personalunion sowohl Erdgas Schwaben als auch die Energiesparte der Stadtwerke. [...]

weiterlesen »

Damals, als Mölders zwei Tore schoss

Am Samstag (15.30 Uhr) trifft der FCA auf Freiburg.

Großartiges Debüt: Sascha Mölders erzielte bei der Bundesligapremiere des FCA im August 2011 mit dem Kopf gegen den SC Freiburg beide Tore für den FCA (Bild: TF)

In der ersten Bundesligasaison des FC Augsburg rieben sich die Augsburger Zuschauer im nicht ganz ausverkauften Stadion [...]

weiterlesen »


„Der Ausschuss wurde seinerzeit bewusst getäuscht“

Die Medienberichte bezüglich des von der Stadt betriebenen Altenheims „Lechrain“ haben die Freien Wähler zu einem Rundumschlag veranlasst.

Von Siegfried Zagler

Wie bereits mehrfach berichtet, steckt die Stadt mit dem Lechhauser Pflegeheim in einem Dilemma: Zum einen ist der Betrieb aufgrund der geringen Auslastung mit einem hohen Defizit belastet, zum anderen reißen die Negativberichte über unzureichende Betreuungsarbeit [...]

weiterlesen »

Post SV-Umzug: Grüne sehen Artenvielfalt bedroht

Die Grüne Stadtratsfraktion sieht sich nach einem Ortstermin am Wasenmeisterweg darin bestätigt, dass gravierende ökologische Argumente gegen einen Umzug des Post SV von der Grenzstrasse an den Wasenmeisterweg und den dort geplanten Sportcampus sprechen.

„Die NaturschützerInnen haben uns erläutert, welche Artenvielfalt auf der Wasenmeisterwiese noch zu finden ist. Leider sind solche natürlichen Wiesen inmitten [...]

weiterlesen »


AfD: Stadtrat Thomas Lis im Landesvorstand

Thomas Lis, Fraktionschef der AfD im Augsburger Stadtrat, wurde am vergangenen Sonntag in den Landesvorstand der Alternative für Deutschland gewählt.

Lis setzte sich im ersten Wahlgang gegen zwei Mitbewerber durch und ist jetzt zweiter stellvertretender Landesvorstand. 400 bayerische Mitglieder waren nach Ingolstadt angereist, um die AfD in Bayern neu aufzustellen und vakante Vorstandspositionen nachzuwählen. Im weiteren [...]

weiterlesen »

Elf Gründe, warum der FCA nicht absteigt

In der Bundesliga wird in dieser Saison Bayern München Meister. Der Abstiegskampf wird dagegen spannend. Dafür, dass es den FCA auch im vierten Jahr nicht erwischt, spricht die Klasse der Mannschaft, die genügend Substanz hat, um mindestens drei Mannschaften hinter sich zu lassen.

Von Udo Legner

Die aktuelle Bundesligasaison hat die Startphase hinter sich gebracht [...]

weiterlesen »



© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress