Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

Sonntag, 24.7.2016 • Nr. 206 • Jahrgang 6 • www.daz-augsburg.de
bs

Der “Kunsttunnel” ist fertig

Dank des Einsatzes von 65 Künstlerinnen und Künstlern im Alter zwischen 10 und 70 Jahren wurde die Pferseer Unterführung in den vergangenen Wochen zum Augsburger Kunsttunnel umgestaltet. Am Samstag war Vernissage.

Der neu gestaltete Kunsttunnel (Foto: Norbert Liesz)

Bereits 2003 war ein Teil des Tunnels bemalt worden. Der Umbau der Pferseer Unterführung - Betonsockel und die Trennwand wurden zurückgebaut - ermöglichte jetzt eine vollflächige Neugestaltung. Die bereits vorhandenen Gemälde wurden so weit als möglich gesäubert und restauriert. Beschädigte Gemälde wurden übermalt, die Malflächen konnten neu benutzt werden.

Aufwändige und kreative Arbeiten

Die öffentliche Galerie zeigt Kunstwerke von hauptberuflichen Künstlern wie von Laien, von Einzelpersonen wie von Gruppen, mit verschiedenartigen Techniken und Motiven - alle entstanden im Rahmen freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements. “Der Augsburger Kunsttunnel ist Ausdruck der Vielfalt unserer Stadtgesellschaft und Beweis dafür, was Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft und Stadtverwaltung gemeinsam konstruktives und attraktives schaffen können”, so eine Pressemitteilung des Bündnisses für Augsburg, das neben dem Tiefbauamt maßgeblich an der Organisation der Malaktion beteiligt war.

Eine ausführliche Dokumentation der Malaktion findet sich auf der Seite des Bündnis für Augsburg.


© 2016 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress