Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 19. September 2012 • www.daz-augsburg.de

Ein neuer Bahnhalt für den FCA

Die Freien Wähler Augsburg unterstützen die Resolution und die Forderung nach einem Bahnhalt für den FCA.

Auch die Freien Wähler Augsburg sind der Ansicht, dass es widersinnig ist, erst alle potenziellen Zuschauer in die Innenstadt zu verfrachten, um sie erst von dort zum Stadion zu bringen. Als die Resolution jedoch unterzeichnet wurde, war klar, das sie nur dann Erfolg haben wird, wenn sie in ein Gesamtkonzept eingebettet ist – und genau das ist diese Lösung eben nicht: Ein weiterer Bahnhalt wäre lediglich alle zwei Wochen einer begrenzten Anzahl Menschen dienlich.

Die Freien Wähler fordern schon seit langem, unabhängig von der gegenwärtigen Problematik, ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Gesamtverkehrskonzept für den Süden Augsburgs, das in der Lage ist, folgende Probleme zu lösen:

  • Reduzierung des Durchgangsverkehrs in Inningen und Göggingen
  • Verminderung des Parkplatzsuchverkehrs im Zusammenhang mit Heimspielen des FCA
  • bessere Anbindung des entstehenden Technologiezentrums, denn die B17 als alleinige Straßenanbindung wird dem neuen Technologiepark nicht gerecht, sie ist zu Stoßzeiten bereits heute überlastet.

Ein möglicher Mosaikstein in diesem Gesamtkonzept ist die von uns vorgeschlagene Erschließung des Bahnhofs Inningen von Osten her mit einem angegliederten Park & Ride-Platz. Der Bahnhalt Inningen ist bereits fertig ausgebaut, Sicherheitsprobleme gäbe es nicht.


Mainz vs. FCA: Fans organisieren Fanzug

Der Dachverband der FCA Fanclubs „Supporters Club 1907“ hat einen eigenen „Fanzug“ zum Auswärtsspiel des FC Augsburg am kommenden Samstag in Mainz auf die Beine, besser: aufs Gleis gestellt.

Es handelt sich dabei um einen unabhängig vom Verein organisierten Zug, der ausschließlich den FCA-Fans zur Verfügung steht und nichts mit dem normalen Reiseverkehr zu tun hat. [...]

weiterlesen »

Energieagentur: Wieder Beratung vor Ort

Ab 4. Oktober sind die Berater der Regionalen Energieagentur Augsburg wieder in der Stadt und den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg unterwegs.

Seit einem Jahr gibt es die Regionale Energieagentur Augsburg. Zu ihren Kompetenzen gehören Energieeffizienz, Energiesparen, Erneuerbare Energien sowie Förder- und Marktanreizprogramme der BAFA und der KfW. Ab 4. Oktober startet die Energieagentur ihre zweite Beratungsrunde vor Ort mit einem Termin in der Bürgerinformation am Rathausplatz. [...]

weiterlesen »


Lesen was geht – Leseclub geht mit Fest zu Ende

Während der Sommerferien haben 260 Augsburger Schülerinnen und Schüler über 1.500 Bücher gelesen. Der dritte Augsburger Sommerferien-Leseclub hat dieses Jahr in der Neuen Stadtbücherei sowie in den Stadtteilbüchereien in Göggingen und Haunstetten stattgefunden. Die Teilnehmer konnten aus einer Auswahl an aktuellen Jugendromanen Bücher ausleihen, lesen und bewerten.

Alle Clubmitglieder feiern am Freitag, 21. September, von [...]

weiterlesen »

Augsburger Bratschistin erfolgreich

Die 1988 in Augsburg geborene Bratschistin Teresa Schwamm trat in München im Rahmen des 61. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD (6. bis 21. September) zusammen mit ihrem Ensemble „Armida Quartett“ im Fach Streichquartett erfolgreich an und gewann den 1. Preis sowie den Publikumspreis und den Preis für die beste Interpretation der diesjährigen Auftragskomposition von Erkki-Sven Tüür. [...]

weiterlesen »



© 2017 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress