Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 2. April 2011 • www.daz-augsburg.de

Bielefeld vs. FCA 0:2

Der FC Augsburg konnte sich am 28. Spieltag auf der Bielefelder Alm vor 13.500 Zuschauern gegen das Schlusslicht der Zweiten Bundesliga DSC Arminia Bielefeld mit 2:0 durchsetzen und setzte somit im achten Spiel ohne Niederlage seinen Lauf in Richtung Erste Liga fort.

Von Siegfried Zagler

Richtig schlecht gespielt - sich dazu noch dumm angestellt - und dennoch gewonnen. Das ist der Zwirn, der den Stoff für große Geschichten zusammenhält. Wer Akteure in seinen Reihen hat, die in der Lage sind, grobe Fehler der Mitspieler zu marginalisieren, dem ist der Aufstieg ins Logbuch der Träume geschrieben. Womit gesagt sein soll, dass die Qualität des gesamten Kaders des FC Augsburg in der Breite ausreicht, um nicht nur die bunten Faschingsgirlanden um Michael Thurk herum zu egalisieren, sondern auch konkret auf dem Platz ein Spiel, das man nach den Regeln der Kunst und des Handwerks hätte verlieren müssen, siegreich nach Hause zu schippern.

Führung ereignete sich aus den Weihen der Spielverhinderung heraus


Regierungskoalition: Komödie soll in städtischen Besitz

Die Koalition aus CSU und Pro Augsburg würde gerne die ehemalige Komödie erwerben, sollten die Konditionen noch so sein wie zuzeiten der Vorgängerregierung.

Dies geht aus einem gemeinsamen Antrag der beiden Stadtratsfraktionen vom 1. April hervor. “Wir beantragen, die Verwaltung mit der Prüfung zu beauftragen, ob und in wieweit ein Ankauf des Gignoux-Hauses zu den von [...]

weiterlesen »

Tschernobyl belastet weiterhin Tiere der Region

Auch 25 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind die Folgen des damaligen Super-GAU in der Region messbar und folgenschwer. Wie im restlichen Freistaat, so müssen auch im Landkreis Augsburg nach wie vor geschossene Wildtiere in hoher Stückzahl entsorgt werden.

Das Fleisch der Tiere hat erhöhte Strahlungswerte, sein Verzehr gefährdet die Gesundheit. Erstaunlich ist dabei, dass [...]

weiterlesen »


Gegen Rechtsextremismus: Augsburger Bekenntnis gegen Hassparolen und Fremdenfeindlichkeit

Die Friedensstadt Augsburg steht in der Pflicht, sich gegen rechtsextremistisches Gedankengut zu positionieren.

Für den heutigen Samstag, 2. April, hat eine kleine, auswärtige Gruppe Rechtsextremer erneut eine Kundgebung in der Augsburger Innenstadt angemeldet. - Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl, Heinz Paula, Vorsitzender der Bündnisses für Menschenwürde sowie Ahmet Akcay in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Integrationsbeirates [...]

weiterlesen »

Frauen WM: Tickets im freien Verkauf erhältlich

Ab heute können Tickets für die FIFA Frauen-WM in ausgewählten regionalen Vorverkaufsstellen erworben werden. In Augsburg werden die Originalkarten beim AZ-Kartenservice RT.1, Maximilianstr. 3, Stadtzeitung Werbeverlag, Konrad-Adenauer-Allee 11 und im FCA Café, Bahnhofstraße 7 verkauft. Bisher wurden die Karten zur Frauen-Weltmeisterschaft ausschließlich über die Internetseite der FIFA online verkauft.

weiterlesen »



© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress