Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 19. Januar 2010 • www.daz-augsburg.de

Lechallianz bittet Söder um Unterstützung gegen E.ON-Kraftwerk

In einem offenen Brief an den bayerischen Umweltminister Markus Söder wendet sich die Lechallianz gegen die Errichtung eines neuen Wasserkraftwerkes im Naturschutzgebiet „Stadtwald Augsburg“ und bittet der Minister um entsprechende Positionierung.

Der geplante Standort des E.ON-Kraftwerks bei Fluss-km 50,4 in Kissing

Die Lechallianz, ein Zusammenschluss von 11 Verbänden und Vereinen, darunter die Naturforschende Gesellschaft Augsburg, der Bund Naturschutz, der Landesbund für Vogelschutz, der Fischereiverband Schwaben, der Naturwissenschaftliche Verein für Schwaben, die Jägervereinigung Augsburg, der Pilzverein Augsburg-Königsbrunn und der Bayerische Kanuverband, lehnt die Errichtung des von E.ON geplanten neuen Wasserkraftwerkes entschieden ab. Der Standort liege in der letzten größeren Fliessstrecke des gesamten bayerischen Lechs, das Schutzgebiet selbst zähle zu den wertvollsten Bayerns.

Der Brief enthält eine lange Liste von Gründen, die nach Ansicht der Lechallianz gegen den Kraftwerksbau sprechen. So bedürfe der Lechabschnitt im „Stadtwald Augsburg“ mittelfristig dringend einer Vitalisierung, gerade auch im Hinblick auf den Erhalt wesentlicher Biotope im Naturschutzgebiet. Der Kraftwerksbau würde einer „Renaturierung“ des Flusses widersprechen, aufgeweitete und technisch nicht fixierte Uferbereiche seien mit einem Kraftwerksbau nicht vereinbar. Das Kraftwerk Flusskilometer 50,4 würde außerdem einen Präzedenzfall für die Errichtung weiterer Kraftwerke in Schutzgebieten schaffen.


OB Dr. Gribl will Stadtbad für die Allgemeinheit erhalten

Bisher gibt es keine Entscheidung über den Verkauf des Stadtbades. Dies erklärte OB Dr. Kurt Gribl anlässlich der Übergabe von rund 4.500 Unterschriften gegen die Freigabe des Stadtbades zum Verkauf.

Wörtlich erklärte der OB, seine oberste Zielsetzung sei, “alle Möglichkeiten zu prüfen, den Badebetrieb - unter welcher Trägerschaft auch immer - fortzuführen und damit das Stadtbad [...]

weiterlesen »

A³-Investorenatlas neu aufgelegt

Der 2008 erstmals aufgelegte A³-Investorenatlas bietet umfangreiches Datenmaterial zur Entwicklung des Wirtschaftsraums Augsburg. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat nun eine Neuauflage mit aktualisierten Zahlen herausgebracht.

Auf 50 Seiten geben zahlreiche statistische Indikatoren Aufschluss über die wirtschaftliche Situation des Wirtschaftsraums Augsburg. Von der Bevölkerungsentwicklung bis zu Preisen für Gewerbeimmobilien bietet der Atlas eine Vielzahl an [...]

weiterlesen »


Brecht-Preis: Claudia Roth begeistert

Die Bundestagsabgeordnete der Grünen Claudia Roth zeigt sich von der Entscheidung begeistert,  Albert Ostermaier mit dem Augsburger Bertolt-Brecht-Preis für sein literarisches Werk auszuzeichnen. „Die Jury ehrt einen der wichtigsten zeitgenössischen Theaterautoren, dessen Stücke auf den bedeutenden Bühnen des Landes aufgeführt werden. Sie ehrt einen der bedeutendsten Poeten seiner Generation, der die Bedeutung Brechts für die [...]

weiterlesen »


© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress