Die Augsburger Zeitung

DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur

DAZ-Archiv vom 14. Januar 2010 • www.daz-augsburg.de

Die Weber von Augsburg - jetzt auch als Buch …

… und weitere Vorstellungen eventuell im April

“Die Weber von Augsburg” - das Stück des Stadttheaters, aufgeführt in den Pferseer Dierig-Fabrikhallen - hat voll eingeschlagen. Die bisherigen zwölf Vorstellungen waren restlos ausverkauft - etwa 2.200 Zuschauer haben das Stück bisher gesehen, und auch die Zusatzvorstellungen im Februar sind bis auf den letzten Platz ausgebucht. Wer’s immer noch nicht geschafft hat, das Stück über die Nachkriegsgeschichte der Augsburger Textilindustrie zu sehen, kann zwei DAZ-Artikel dazu lesen (Streikaufruf ans Publikum und “Manche sind in Tränen ausgebrochen”) - und nun zusätzlich auch das Buch “Die Weber von Augsburg” erwerben. Für neuen Euro ist das Bändchen beim Besucherservice im Theater Großen Haus am Kennedyplatz erhältlich.

Die Weber von Augsburg - beim Stadttheater jetzt auch als Buch erhältlich

Die Weber von Augsburg - beim Stadttheater jetzt auch als Buch erhältlich

Sicher: Das originale Stück, präsentiert auf dem Werksgelände, ist weitaus lebendiger als bedrucktes Papier. Einen Vorteil aber hat das Buch auf jeden Fall: Während am Anfang der Vorführung das Publikum in sieben Gruppen aufgeteilt wird, von denen jede einen der sieben einführenden “Monologe” sieht und hört, sind im Buch alle sieben Teile nachzulesen. Danach gibt’s den vollständigen Text des Stückes, und dazu ein paar Vor- und Nachbemerkungen, unter anderem von Intendantin Juliane Votteler und Hans Pöllmann, dem fachkundigen Verfasser einer Dierig-Chronik.


Mal wieder: Mozart hat Geburtstag

Veranstaltungen rund ums Augsburgs liebsten Sohn

Am 27. Januar 2010 jährt sich zum 254. Mal Wolfgang Amadé Mozarts Geburtstag – kein „runder“, aber immerhin. Augsburg bietet auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen rund um dieses Datum.

Verfrüht, sozusagen zur Einstimmung, heißt es am 22. Januar um 20 Uhr im Kleinen Goldenen Saal „un-er-hört: Haydn und die Mozarts“. [...]

weiterlesen »

Begleitführungen zur Ausstellung “Häusergeschichte(n)”

Die GeschichtsWerkstatt Augsburg e.V. veranstaltet als Begleitprogramm zur Ausstellung “Häusergeschichte(n) - Augsburger Häuser und ihre Bewohner” zwei Führungen.

“Vom Schaezlerpalais zum Königsplatz” und “Vom Bahnhofsviertel nach Pfersee” lauten die Titel der beiden Führungen, die je zweimal angeboten werden. Die Ausstellung selbst wird noch bis 28.2.2010 im Architekturmuseum Schwaben gezeigt. Die erste Führung findet am kommenden [...]

weiterlesen »


Theater: „Hartes Brot für alle!“

Paul Claudels „Das harte Brot“ unter der Regie von Schauspieldirektor Markus Trabusch wird vorerst zum letzen Mal am 24. Januar um 19.00 Uhr in der Komödie aufgeführt. Zu dieser Vorstellung bietet das Stadttheater im Rahmen der Aktion „Theater für alle“ sämtliche Karten zum Einheitspreis von 10 Euro an.

„Mit einem permanent strömenden Vorhang aus Wasser teilt [...]

weiterlesen »


© 2014 DAZ V1.0 •• Realisiert mit WordPress